Brauch man eine gute Grafikkarte für 2 Bildschirme?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist kein Problem. Ich habe zwar eine GTX 1080 von EVGA mit 3 Monitoren, aber ich spiele nur auf einem. Leistungsunterschiede spüre ich nicht, auch wenn ich auf dem mittleren zocke, auf dem linken Livestream schaue und auf dem rechten Systemüberwachung etc. habe. 

Solange du nicht auf den beiden Monitoren zocken willst, ist das gar kein Problem (GPU muss aber Multimonitoring unterstützen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Anschluss eines Bildschirmes ändern fast nichts an deiner Spielperformance. Es kommt darauf an welche Software läuft und nicht welche Bildschirme du hast. Könntest auch ruhig 3 nutzen und nichts bemerken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sollte eigentlich gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?