brauch man abi zum kinderpsychologin

7 Antworten

Also, um Kinderpsychologe zu werden, muss man Abi, 3 Jahre Bachelor und 2 Jahre Master haben. Mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendpsychologie

Abitur, Studium Psychologie, Zusatzausbildung Kinderpsychologie.

Um sich als Kinderpsychologin zu bezeichnen bzw. den Beruf einer Kinderpsychologin zu betreiben, braucht man in Deutschland weder Abitur, noch ein Studium. Der Begriff "Psychologe/In" ist nämlich kein akademischer Titel und auch keine sonstwie geschützte Berufsbezeichnung. Einfach formuliert: Absolut jeder - auch wenn er gelernter Schreiner oder Bürokauffrau sein sollte - kann sich Praxisräume mieten, ein Schild mit der Aufschrift "Psychologe" oder "Kinderpsychologe" an die Wand dübeln und loslegen.

Geschützt bzw. ein akademischer Titel ist lediglich der Begriff "Diplom-Psychologe/In". Der setzt ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Abschlussexamen voraus (wobei ein Studium in Deutschland an einer Universität Abitur zur Vorbedingung hat. O

b ein Psychologiestudium auch an einer Fachhochschule möglich ist, hängt vom jeweiligen Hochschulrahmengesetz ab. Zu meiner Zeit war das nicht möglich, hat sich aber vielleicht bei der einen oder anderen Fachhochschule mittlerweile geändert).

Problematisch wird es beim simplen "Psychologen" allerdings dort, wo Eltern eventuell auf den Gedanken kommen, nach seiner beruflichen und ausbildungstechnischen Qualifikation zu fragen. Was will er dann antworten?

Abschluss ohne Abi

Ich bin in der 10.Klasse im Gymnasium. Voraussichtlich werde ich diese Klasse nicht sonderlich gut, wenn überhaupt bestehen . Eigentlich wollte ich studieren, da ich mir keinen anderen Beruf als Kinderpsychologin oder Tierärztin vorstellen kann. Hat vielleicht trotzdem jemand gute Vorschläge was ich stattdessen werden könnte bzw. welchen Abschluss ich dafür brauche und wie ich ihn bekomme. Anscheinend reicht der Abschluss der 10. Klasse (bestanden) nämlich nicht um die Realschul-abschlussreife zu bekommen.....

...zur Frage

Ausbildung oder Studieren? Was ist besser?

Ich bin jetzt im letzten Jahr meiner Schulischen Ausbildung . Wonach habe ich später bessere Chancen in der Werbeindustrie?

...zur Frage

Abi Durchschnitt...?!

Welchen Abi Durchschnitt brauch man um Theologie zu studieren?

...zur Frage

Braucht man ein Abi um BWL zu studieren?

Ich will Wirtschaft Manager werden und um es zu werden braucht man BWL. Was sollte passieren wenn ich mein Abi nicht schaffe ? Brauch ich ein abi? Welche Jobs gibt es ohne Abi wo man über 10.000€ bekommt ? Danke

...zur Frage

Ausbildung nach Zusage ablehnen geht das?

Ich denke zurzeit oft nach was ich nach meinem Abi machen möchte bin jetzt 11 Klasse mache nächstes Jahr abi , ich habe mir gedacht das ich mich dieses Jahr bewerbe für ne Ausbildung falls ich nicht mein Schnitt fürs Studium schaffe. Nun ist meine Frage wenn ich eine Ausbildung bekomme aber nächstes Jahr doch meinen Schnitt habe kann ich dann die Ausbildung ablehnen , selbst wenn ich den Vertrag schon unterschrieben hätte ? Ich würde das nur machen das ich dann nach dem Abi nicht ohne was dastehe falls ich meinen schnitt nicht schaffe . Wenn ja wie macht man sowas ?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einer Schulischen und einer Normalen Ausbildung?

Wollte mich als Chemielaborantin bewerben, für die schulische Ausbildung reicht ein Hauptschuleabschluss und für dir normale Ausbildung brauch man Abitur. Das irritiert mich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?