Brauch mal Hilfe beim Kochen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Topf halb mit Wasser füllen
  2. Ein bisschen - aber nur ein bisschen - Salz rein
  3. Sieden bedeutet, dass schon Dampf aus dem Wasser kommt, aber das Wasser darf noch nicht kochen. Sieden ist, wenn da so Punkte aufsteigen und es schon ziemliche Geräusche macht. Also der Vorbote des Kochens! Aber in dem Fall ist mit Sieden wohl Kochen gemeint, denn wenn man das Wasser nur zum Sieden bringen darf, kann man die Knödel nicht in kochendes Wasser legen!
  4. Wenn du das Wasser zum Kochen gebracht hast, lege die Knödel rein. Dadurch kocht das Wasser nicht mehr.
  5. Bei gleicher Temperatur wieder zum Kochen bringen.
  6. Nachdem das Wasser wieder aufgekocht ist, Temperatur runterstellen. So 15 Minuten lassen - Achtung: Wasser darf nicht kochen!
  7. Das mit dem Nuss-Zucker musst du nicht machen, wenn du nicht willst!

LG

joe1998

Was möchtest Du wissen?