Brauch Kindesvater keinen Unterhalt mehr zu zahlen?

8 Antworten

Falls er über ausreichend Einkommen vefügt, muss er natürlich zahlen, falls er unter den Selbstbehalt fällt (1000 Euro), dann muss er nicht zahlen. Schulden (ausgenommen gemeinsame Eheschulden) und Kredite spielen keine Rolle dabei. ABer bei Arbeitsplatzwechseln ist es nicht so einfach, da was genaues zu ermitteln. Das muss halt seinen Weg gehen, dass man einen Titel erwirken kann und dann eben pfänden. Das macht der Anwalt oder eben das Jugendamt. Zudem kannst du ja auch Unterhaltsvorschuss beantragen (wenn du nicht erneut verheiratet bist), damit du wenigstens mal noch 3 Jahre dein Geld kriegst (UV geht nur bis 12. Geburtstag)

Du findest im Netz reichlich Informationen zur Thematik wenn Du nach Unterhaltspflicht schaust. Höre nicht auf nur die Informationen der ersten Ergebnisseite durchzulesen. Beachte wenn Du Urteile liest dass es sich in der Regel um Einzelfallurteile handelt. Nur wenn dabei steht es handele sich um ein Grundsatzurteil dann gilt die gerichtliche Bewertung allgemein. Sicherlich wirst Du auf diese Weise auch auf das eine und das andere Forum stoßen.

Beantrage beim Amt einen sog. Unterhaltsvorschuß. Diese Möglichkeit hast du, wenn der Vater nicht zahlt. Wie es im Detail funktioniert, kann ich nicht sagen. Es geht aber dahin, dass du einen Unterhalt für die Tochter vom Staat bekommst, und der Staat fordert das dann von ihm zurück, sobald er Geld hat.

Unterhaltsvorschuss wird auf Antrag gewährt. Dieser geht aber längstens bis zum 12. Lebensjahr des Kindes und ebenfalls längsten 72 Monate.

0

Kindesvater selbstständig aber muss keinen Unterhalt zahlen?!

Hey,

wie kann es sein,das ein Selbstständiger Vater keinen Unterhalt zahlen aber dafür ein Arbeitsloser Vater 300 Euro abdrücken muss?

Es liegt der verdacht nahe,das der selbstständige Kindesvater das jugendamt und die Mutter täuscht ...doch wie kann man ihm das nachweisen? Kindesvater trägt die teuersten klamotten,gibt damit sogar noch vor der Kindesmutter an,will sich jetzt ein Auto zulegen obwohl er ja angeblich kein geld hat ... betont immer wieder,das er der Kindesmutter nichts gönnt und das sie ja genug Kindergeld und Unterhaltsvorschuss bekommen würde und stellt sie als Geldgierig hin ...

Ich danke euch ...

...zur Frage

unterhalt trotz unterhaltsvorschuss

hallo... ich bekomme bereits seid 1 jahr UV für meine kinder (3+6 jahre alt)...der kindesvater hat seid dieser zeit 2x den differenzbetrag zum mindestunterhalt von 289 euro an mich gezahlt. nun sagt mir das jugentamt das ich diesen differenzbetrag an sie zahlen müsste...ist dies richtig?wenn ja stellt sich die frage wieso meine anwältin den differenzbetrag für die kinder rückwirkent gerichtilich einklagen will,wenn ich es doch sowieso ans jugendamt abtreten muss...mfg F.H.

...zur Frage

Selbstbehalt?1700 zu zweit?

Hallo,folgender Fall:

Mein Sohn 15 wohnt mit mir zusammen.

Mein zweiter Sohn 14 wohnt bei seiner Mutter.

In der Vergangenheit war es mir eher selten möglich Unterhalt zu zahlen sodass schon ein grosser Berg zsm gekommen ist.jetzt ist es so das ich monatlich 200 € für die offene Forderung bezahle.das das nicht genug ist,und auch weitere Forderungen auf mich warten ist mir bewusst.

Ich besitze ein P Konto und momentan einen Selbstbehalt von ca 1700€

Aufgrund des P Kontos wird monatlich immer geld von der bank "eingefroren" bis zum ersten soweit so gut.

Ich finde die 1700€ für mich und meinen grossen als eher zu wenig.

Kann ich den Selbstbehalt für mich erhöhen auch wenn ich nur die titulieren Förderung abzahlen?

...zur Frage

Darf jemand die Pfändungsfreigrenze erhöhen wenn er keinen Unterhalt zahlt obwohl er muss?

Nehmen wir einmal an, jemand zahlt keinen Unterhalt, obwohl er könnte. Einkommen ist oberhalb der Pfändungsfreigrenze (inkl. Erhöhung durch Unterhalt), verschiedene Vermögen liegen vor. Hier laufen aber noch die Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft aufgrund einer Anzeige wegen Unterhaltspflichtverletzung.

Nun liegen noch viele Dinge in der Schwebe. Wie würde nun die Grenze bei einer Lohnpfändung aussehen, obwohl der Schuldner nicht bereit ist Unterhalt zu zahlen. Wird hier die Freigrenze mit dem Mindestunterhalt angehoben?

...zur Frage

Lohnpfändung Kindesunterhalt im Mangelfall?

Hallo, folgender Sachverhalt:

Ich bin seit 2010 vom Kindesvater geschieden. Meine Kinder sind jetzt 12 und 9 Jahre alt, der Kindesvater ziert sich schon immer den vollen Unterhalt zu zahlen (Mindestunterhalt, also unterste Stufe) und hat noch zwei weitere Kinder in die Welt gesetzt, unterliegt also inzwischen der Mangelfallberechnung. Ich habe für meine Kinder Unterhaltsurkunden in denen steht dass er 105% zahlen muss... Er will jetzt nur noch etwas über 400 Euro für beide zahlen, laut Tabelle müsste er aber fast 700 euro zahlen. er lebt mit der Frau und den Kindern (2 Jahre und 4 Wochen alt) bei den Schwiegereltern im haus mit (hat aber natürlich eine horrende miete von 600 euro monatlich)... ich hatte bis jetzt ne beistandshaft beim Jugendamt, die helfen einem aber auch nicht wirklich und prüfen auch nicht richtig wie ich finde. sogar seine zahnarztrechnung (er ist Zahntechniker) ;) haben sie ihm durchgehen lassen, der mann brauchte ganz dringend ein Implantat... na ja, ich habe heute einen Termin bei meiner Anwältin. kann man in so einem fall denn was machen? pfänden?

...zur Frage

wer zahlt unterhalt wenn der kindesvater und das jugendamt nicht mehr zahlt von wem bekomme ich das?

Ich bekomme Hartz IV meine Tochter ist 14 Jahre Kindesvater bekommt auch Hartz IV kann kein Unterhalt zahlen vom Jugendamt bekomme ich auch kein Unterhaltsvorschuss mehr wer zahlt jetzt den Unterhalt? bekomme ich vom jobcenter noch was dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?