Brauch jede Motorradklasse einen speziellen Helm?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Marke, Optik ist Geschmacksache. Ob es toll aussieht mit einem Enduro-Helm auf einer Sportmaschine??? Ein Helm muss genau passen, sonst hilft er nix. Comfort ist auch eine subjektive Sache. Aber zu laut sollte er nicht sein. Das gibt auf längeren Strecken Kopfweh. Geh bitte zu Tante Louise oder einem anderen Fachgeschäft. Da kannst du sogar einen Helm kostenlos für einen Tag testen, ob er wirklich richtig passt (die sagen dir worauf es ankommt) und gefällt.

Man kann für jedes Motorrad jeden Helm benutzen, der einem gefällt. Vorausgesetzt er ist als Schutzhelm geeignet und erfüllt die geltenden Sicherheitsnormen.

Jedoch würde ich dir davon abraten, irgendeinen 40€ Helm zu kaufen. Gute Helme gehen ab 200€ los und das sollte dir deine Sicherheit wert sein. Der Helm ist der wichtigste Teil der persönlichen Motorrad Ausrüstung...

ja, die Leistung hat nix damit zu tun. Hauptsache Motorradhelm, der Rest ist deine Entscheidung wie sicher du es machen willst.

Das sollte man in der Fahrschule gelernt haben. Nimm in deinem eigenen Interesse einen gut sitzenden Integralhelm. Bitte nicht im Versand bestellen, sondern im Fachgeschäft anprobieren.

Er soll der DIN Norm entsprechen, ansonsten ist es egal

Was möchtest Du wissen?