brauch ich vlt doch eine Brille?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kann sein das die Werte schwanken!

Blutdruck Probleme können zB auch ein Grund sein das die Augen mal besser mal schlechter sind

Lass einfach nochmal beim Optiker messen und erzähl ihm warum! Sollte das gleiche rauskommen, dann nimm den Zettel mit zum Arzt! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du eine Brille brauchst, kannst nur du selbst entscheiden, dein Arzt kann nur diverse Tests mit dir durchführen, um die Abweichung vom "Normzustand" festzustellen. Wenn du nichts mehr siehst, wäre es vielleicht ganz ratsam, dir eine zuzulegen, es bringt dir nichts, dich zu quälen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle den Augenarzt wechseln oder erstmal mit ihm reden, warum er anderer Meinung ist. Bei mir hat die Sehschwäche auch mit -0,5 angefangen und weil ich zuerst nicht bemerkt habe, dass ich eine Brille brauche, haben sich meine Augen auf -2 verschlechtert, also versorg dir schnell mal eine Brille ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo MrsTatum,

dass ich mit deinem linken Auge

also mein Auge geht Dich wirklich nichts an. :)

Ich empfehle Dir, glaube dem Optiker, er ist beim Ausmessen der Augen der Fachmann, nicht der Augenarzt.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsTatum
02.05.2016, 17:00

Sorry verschieben 😂

Danke ..

0

Vertrau dem Optiker. Auch eine leichte Kurzsichtigkeit, so wie er sie festgestellt hat, macht sich beim Gucken in die Ferne bemerkbar. Du wirst staunen, wie scharf du mit Brille sehen wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch zuerst zum Augenarzt gehen. Der ist genauerals ein Obtiker. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?