Brauch ich ne neue Front für den Kühlschrank?

2 Antworten

Bei der Schlepptürtechnik sind die Möbelfront und Gerätefront nicht fest miteinander verbunden. Die Gerätetür läuft meistens auf einer Schiene, welche innen an der Möbelfront angebracht wurde. Die Möbeltür "schleppt" quasi die Gerätetür mit. Die Topfscharniere tragen das Gewicht der Möbelfront und die Scharniere des Gerätes das Gewicht der Gerätetür.

Bei der Festtürtechnik sind, wie der Name schon sagt, die Geräte- und Möbeltür fest miteinander verbunden. Das heisst, hier trägt die Gerätetür das Gewicht der Möbeltür.

Grundsätzlich ist ein Wechsel von einer Schlepptür- auf eine Festtürtechnik möglich. Hier müssen im Idealfall nur die Topfscharniere am Schrankkorpus und der Schranktür entfernt werden. Die Möbeltür wird dann direkt an der Gerätetür befestigt.

Ein Wechsel von Festtür- auf Schlepptürtechnik ist schwieriger, da in der Regel an den Möbelfronten (insoweit diese speziell zum Festtürkühlgerät gekauft wurden, in der Regel ist das bei Planungsküchen der Fall) keine Topfbohrungen für die Scharniere vorhanden sind. Diese kann man sicherlich nacharbeiten, aber es ist deutlich aufwendiger.

Dennoch würde ich natürlich einfach mal bei MediaMarkt anfragen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Problem eben ist, dass gar meine Möbeltür vorhanden ist sondern nur ein dekorfähige Tür, die aber nicht direkt am Kühlschrank befestigt ist

0

Klär das am besten mit Media-Markt ab. Mache ein paar Fotos, auf denen man die Details erkennen kann, besonders von der Dekor-Befestigung, bzw. Tür-Scharnier. Kühlschränke sind genormt, das müsste von Media-Markt zu lösen sein.

Was möchtest Du wissen?