Brauch ich jetzt ne windel?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey, vlt. solltest du nach dem Wasserablassen dir noch kurz Zeit lassen, um sicher zu gehen, dass du nicht mehr musst. Sollte das nix bringen, musst du ja nicht gleich Windeln tragen, denn die fühlen sich extrem komisch an und werden beim Tragen von engen Hosen sichtbar. Ich denke Slipeinlagen würden erstmal reichen. Sollte das nicht reichen, lass dich von einem Urologen beraten ( muss dir nicht peinlich sein, der hört von solchen Problemen täglich) Lieben Gruß :)

einfach mal zum arzt gehen, auf internetseiten vertraut man da nicht. (; wer weiß was das ist, vielleicht was ganz unspektakuläres, 'ne krank- heit, entzündung, was auch immer, die wieder weg geht. ARZT ARZT ARZT !!!

Ich würde dir den Gang zum Frauenarzt bzw. Urologen empfehlen, weil "normal" ist das nicht und es könnte ja behandelbar sein - mit den "Einlagen" erreichst du - rein physisch - ja gar nix!

Warum wartest Du nicht bist Du fertig bist und packst dann erst deinen Schw**z in die Hose ?

Oder bist Du schon über 70 da geht auch immer noch was in die Hosen .

Männlein oder Weiblein?

Wie wäre es "erstmal" mit Binden zum "testen"?

Nein das musst du nicht weil : " Da kannst du Schütteln und auch Klopfen, in die Hose geht der letzte Tropfen!" .

Was möchtest Du wissen?