Brauch ich Genehmigungen um ein Baumhaus zu Bauen?

4 Antworten

körperliche schäden werden von keiner versicherung abgedeckt werden ; außer extra prämienzahlung .

Du lebst in Deutschland, also brauchst du eine behördliche Genehmigung sogar zum Atmen, geschweige für so eine komplizierte Sache wie ein Baumhaus...:)))

Modellbau Wald. welche Größe?

Hallo, ich möchte für meine Tiersammlung (Fa. Schleich) Landschaften bauen und benötige dazu Bäume. Es handelt sich hier um die komplette Safari Tier-Sammlung sowie die komplette Forest Tiersammlung von Schleich. Welche Größe würdet ihr empfehlen, da die Tiere an sich schon ziemlich groß sind. Habt Ihr auch Tipps über Hersteller welche es da gibt. Bin da echt neu in der Materie, vielleicht gibt es Produkte die etwas einfacher zu bearbeiten sind. Auch möchte ich ein Gebirge bauen. Für Tipps bin ich sehr dankbar. Vielen Dank bereits im Voraus

...zur Frage

Darf ich im Wald ein etwas bauen?

Ich würde gerne mit einem Freund in den Wald und einfach aus den dort vorhandenen Materialien eine Hütte oder Baumhaus etc. bauen

Darf ich das ?

...zur Frage

baumhaus bauen, aber wo?

hallo, ich hab folgendes problem: ich und ein paar freinde möchten ein baumhaus bauen, wir haben aber alle keine bäume im garten, und kennen auch niemanden der ein stück wald besitzt. dürfte man einfach im wald ein baumhaus bauen?? oder würde wenn man nachfragt die stadt die erlaubniss abgeben??

danke für alle antworten!!

...zur Frage

Baumhaus Strom?

Ich und mein Freund haben ein kleines baumhaus im wald gebaut und wir möchten strom für z.b handy aufladen, Licht... Wisst ihr wie man das machen könnte?

...zur Frage

Genehmigung für Baumhaus im Wald ohne das die Eltern wissen

Ich möchte im Wald ein Baumhaus bauen. Ich weiß dass man dafür eine Genehmigung braucht. Kann ich mir so eine hohlen ohne das meine Eltern davon wissen. Wenn ja wie?

...zur Frage

Erholungs-Wald aus Zierkirschen?

(Gleich vornweg, das ist nur eine theoretische Frage)

Guten Tag/Abend alle zusammen. Meine Frage wäre es, ob man rein theoretisch, seinen Fichten-Nadelwald komplett abholzen dürfte und darauf dann Zierkirschen (die verschiedensten Sorten) darauf setzen darf. Diese dann nicht abholzt, sondern sie einfach stehen lässt, sie pflegt, kleine Wege anlegt und vielleicht ein paar Denkmäler aufstellt ?

Im Frühling sowie (durch manche Arten) im Winter blüht dann der ganze Wald und man kann sich dort schön erholen oder einfach die Natur genießen. (Sofern man nicht allergisch dagegen ist 😔)

Natürlich würde, ich persönlich, noch ein paar andere schöne Baumarten hier und dar setzen.

Dürfte man seinen Wald so halten ? Ohne das man daraus Profit machen möchte, sondern ihn einfach nur pflegen möchte ?

Lage wäre steil.

Standort so in Gegend Tiroler Alpen. Also das Zierkirschen bei uns wachsen, das weiß ich, aber in großer Menge auch ?

Zum Schluss noch,.. ich besitze keinen Wald und bin auch noch viel zu uninformiert mir einen zu besorgen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?