Brauch ich einen Sattel für mein Pony wenn ich nicht reite?

 - (Reiten, Pony, Sattel)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du nicht gerade nur selbst 1,20 groß bist und nicht mehr als 30 kg wiegst, dann solltest du dich nicht rauf setzen - schon gar nicht, solange das Pony viel zu dick u. nicht bemuskelt ist.

Aber du möchtest ja eh nicht reiten, also alles gut in dieser Beziehung u. du brauchst auch keinen Sattel. Der idR nicht das gleiche Geld kostet wie für größere Pferde, aber auch hier gibt es qualitativ natürlich Unterschiede, die sich auch preislich bemerkbar machen.

Woher ich das weiß:Beruf – Pferdewirtschaftsmeister

Wenn du nicht reiten willst, warum solltest du dann einen Sattel brauchen?
Einen Sattel brauchst du ja nur, wenn du auch vorhast ihn zu reiten.

Beim Preis gibts Unterschiede. Es gibt natürlich billige Sättel aber ich habe auch schon Shettysättel gesehen die relativ teuer waren.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahrzehnte Erfahrung - eigene Pferde - eigener Stall

Wenn du nicht reiten möchtest dann brauchst du eigentlich keinen Sattel. Aber wenn zum Beispiel eine kleine Schwester oder ein Bruder darauf will dann schon. Aber wie gesagt du brauchst keinen Sättel.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Von Experte Hjalti bestätigt

Kein Reiten, kein Sattel.

Ja, ein Ponysattel ist ähnlich bis teurer wie ein Sattel für Großpferde. Die Einsparungen beim Material sind nur minimal, Arbeitsaufwand ebenso hoch.

Leider werden gerade in der Ponyklasse nur wenige vernünftige Sattlereien aktiv, oder vertreiben hier bewusst oft Sättel mit eingeschränkter Qualität und oder Funktionalität.

Wenn du es nicht reitest brauchst du auch kein Sattel. Ich weiß ja nicht wie groß du bist, aber ich denke du bist zu groß

Woher ich das weiß:Hobby – Ich reite seit meinem 6.Lebensjahr und habe zwei Pferde

Das stimmt, zu groß bin ich auf jeden Fall😊🤣

0

Was möchtest Du wissen?