Brauch ich eine Brille wegen dem Auge..?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf jeden Fall solltest du schnellstens einen Sehtest beim Optiker oder Augenarzt machen lassen! Wie es aussieht, bist du kurzsichtig. Ist doch aber nicht schlimm, sind viele Menschen. Und heutzutage gibt es so viele schöne Brillenmodelle, da ist für jeden was Passendes dabei.

Wäre doch blöd, wenn dir dein halbes Leben entgeht, weil du dreimal die Hälfte nicht siehst und wäre doch blöd, wenn dir die Schule Probleme macht, nur weil alles verschwommen ist an der Tafel!

Ich war damals so blöd und habe die Brille rausgezögert bis es in der Schule gar nicht mehr ging. Irgendwann musste ich mal was vorlesen, das konnte ich nicht erkennen und das war so peinlich! Und als ich dann die Brille hatte, war ich super-überrascht, was ich auf einmal erkennen konnte, war direkt wie eine Offenbarung!

Und außerdem, falls es gar nicht funktioniert mit der Brille, kannst du immer noch zu Kontaktlinsen umsteigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich bist du auf dem schlechteren Auge kurzsichtig und ob das bessere Auge wirklich 100%ig sieht, kann ein Augenarzt oder auch ein Optiker bei einem Sehtest feststellen. Gehe mal davon aus, dass du eine Brille (oder Kontaktlinsen) benötigen wirst, auch wenn du es im ersten Moment sicher niocht toll findest).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja lass dich mal kontrollieren:)
Musst ja nicht unbedingt ne Brille tragen es gibt ja Alternativen wie zB Kontaktlinsen oder so:)
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einem guten Augenoptiker (kein Billigladen !).

Dort werden deine Augen untersucht und dir das Testergebnis erläutert. Ein guter Optiker wird dir die ermittelten Stärken in eine Demobrille einsetzen. Dann kannst du sofort den Erfolg kontrollieren.

Vorsicht: Finger weg von NULL-Optikern. Dort arbeiten oftmals Anlernkräfte mit gefährlichem Halbwissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?