Brauch ich bei diesem gamer pc keine SSD oder ist die dabei?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du ein Mainboard mit Z-Chipsatz und so nen starken CPU-Kühler nimmst, dann nimm auch eine übertaktbare CPU, also die K-Version.

Der 6700K hat auch schon einen Standard-Takt von 4,0GHz, der 6700 nur 3,4GHz. Das ist auch schon ein großer Unterschied, wenn man gar nicht übertaktet.

Eine SSD macht schon Sinn, ich würde nicht mehr drauf verzichten wollen. Ist aber schon eine dabei, der vorletzte Posten, die Crucial BX100 ist die SSD. Ein SATA 6GB/s Kabel fehlt aber noch, beim Mainboard sind in der Regel nur 2 Kabel dabei.

Sonst eine sehr anständige Zusammenstellung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine SSD ist dabei aber nicht notwendig mehr FPS bringt die dir nicht (Wenn du das meintest) aber sie lässt programme/Windows wesentlich schneller starten wenn du einmal eine hattest willst du keine normale HDD mehr nutzen.

Der 6700K ist nicht in der Zusammenstellung drinne weil der nicht auf Mindfactory verfügbar ist deswegen der 6700 (er kann den K ja wo anders bestellen) (Ist meine zusammenstellug)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fasty2003
27.10.2015, 11:35

Natürlich wäre eine SSD besser, wenn das Spiel auch darauf mit installiert wird. Es gibt Spiele die oft oder ständig nachladen. Da kann es schon mal Ruckler geben beim nachladen, bei SSD nicht.

0
Kommentar von xGeTReKtx
27.10.2015, 12:21

Habe bisher noch bei keinem Spiel Probleme gehabt auf meiner HDD (Auch die Seagate 7200er). Eines der wenigen Spiele die etwas von einer SSD profitieren ist Arma/DayZ

0

Warum ein Z-Mainboard mit einer Nicht übertaktbaren CPU?
Du brauchst den I7 6700k ansonsten lohnt sich das Mainboard und der große Kühler nicht.
Eine SSD ist nicht dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suppenkoenig
27.10.2015, 06:58

Oh im 2. Bild ist eine SSD. Aber nimm lieber die crucial MX200.

0

Grob betrachtet ist das ein recht guter PC. Wenn man schon einen schnellen PC haben will, dann mit SSD. Falls du den PC nur für Gaming benötigst, kannst du auch nur HDD nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast eine 250gb SSD dabei, aber ich würde an deiner Stelle den Prozessor und das Mainboard austauschen!

Hier würde ich einen i7 4770k nehmen, da du aus dem etwas mehr Leistung rauskitzeln kannst! Ein passendes Mainboard wäre hier das MSI Z87 Gaming G45

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ssd ist dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?