Brauch Hilfeeeeeeeee??

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei Leuten die sagen , dass sie keine Freundin oder Freunde haben/noch nie hatten, stelle ich immer zwei Grundfragen:

Thema Frauen: 

1: Wie viele Frauen hast du in letzter Zeit aktiv angesprochen? 

2. Wenn du bereits Frauen in deinem Umfeld hast, an denen du theoretisch interessiert wärst, was hast du aktiv unternommen dass aus einer Begegnung auch eine Beziehung wurde? 

Das Selbe kannst du dir auch bei Freunden stellen. Also immer wie viel man in letzter Zeit auch etwas aktiv investiert hat, um die Situation zu verbessern.

1. bin zu schüchtern :( 2. Hab nur mit paar geschrieben aber die wollten nicht mehr

0
@Wurst24937

1. Also wenig bis keine, was ja erstmal die Frage beantwortet warum du keine Freundin hast. 2: Schriftliche Konversationen bewegen sich außerhalb einer nonverbalen Ebene - ein Grundelement der zwischenmenschlichen Kommunikation fehlt dir also - kein Treffen, kein Augen- und Körperkontakt. Nur Buchstaben - das macht die Situation schwieriger, auch wenn es Leute geben mag die sich über das Internet kennenlernen , aber in deiner Situation tut es dir auch nicht gut, wenn du nur im Chatraum Möglichkeiten siehst - du willst bestimmt auch mal rausgehen und was erleben. 

Was machst du denn um deine Schüchternheit zu reduzieren? Bücher gelesen? Videos gesehen? Ich meine es ist ja heute kein Problem mehr nach Sachen zu recherchieren wie man an seinem Selbstbewusstsein arbeiten kann - notfalls hilft auch ein Gespräch mit einem Therapeuten.

0
@freezyderfrosch

Ich gebe dir mal eine Übung an die Hand: Sprich mal morgen in deiner Stadt verschiedene Leute an - und zwar  in dem du sie nach der Uhrzeit fragst. Das können im günstigsten Fall auch attraktive Frauen sein - also wo du halt am nervösesten bist. Einfach nur ein Wie viel Uhr haben wir - mit jeder Antwort rechnen - egal ob positiv oder negativ und dann sagen "Okay vielen Dank, einen schönen Tag noch". Schau mal wie viele Leute du so schaffst. Mach bei jedem einen Strich auf einem Zettel. 

0

genau das hab ich auch gemacht- und das wird empfohlen. Meine Meinung, wenns garnicht geht, zum Therapeuten/Psychologen und ggf. Modeberater. Danach ein Hobby suchen, wo man mit vielen Menschen zu tun hat. ZB. Kampfsport, Gemeinschaften, Clubs..ka

0
@eddyeinfacheddy

Ja man muss natürlich sagen dass die Tipps keinen Therapeuten ersetzen - die Tipps sind vor allen Dingen das was sie sind - Tipps! Wenn sie helfen ist es gut, aber ersetzen können sie eine professionelle Hilfe nicht  - es sei denn, man kommt mit den Tipps ausreichend gut klar.

0

Spiele online spiele pflege dich sprech leute an vhatte mit irgendwelchen leuten fang eine beziehung an viel glück und wie alt bist du....irgendwann wirdt du schon die perfekte finden und komm mir nicht mit ahmm bin 12 oder so

Wenn dein Leben öde ist, dann ändere das.

Du musst raus unter Menschen, die da draussen wissen nichts von dir und dann sollte sich doch was ändern.

Es gibt Vereine und so viele Dinge, die du draussen tun kannst, aber den Schritt musst du tun, sonst wird das nichts.

Das geht vielen so! Denk doch einfach an was schönes,höre deine Lieblingsmusik oder lerne ein Musikinstrument ( Mundharmonika),Malen ist auch schön! Oder mach Dir einen Spaß draus eine anzusprechen in dem Du sagst: He-ich glaube es gibt Krieg! Sie fragt wieso? Du: Mein Säbel juckt! Sie wird lachen und Du hast Deinen Spaß gehabt! Ich selbst hab so viele Hobbys so das ich immer was vor habe! Ich male in Öl,musiziere,geh wandern,mach Sauna oder repariere irgend was! Und das mache ich schon immer und ich bin weit über 70! Gucke auch gern Tom und Jerry und lach mich kaputt! Also Kopf hoch und los legen-es ist alles eine Kopfsache!

- Hobby suchen

- Menschen finden mit selben Interessen.

- Chats oder passende Foren aufsuchen

- Raus aus dem Haus

Da gibts ne Menge Möglichkeiten.

So findet man auch ne Freundin :)

Was möchtest Du wissen?