Brauch eine GTX 1080 eine SATA 3 Verbindung zum mainboard? Oder reicht auch SATA 2?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Korrigiert mich, falls ich schlicht falsch informiert bin, aber meines Erachtens nach hat die SATA Schnittstelle mit der Grafikkartenschnittstelle wenig zu tun. Wichtig ist, dass du den entsprechenden PCI-E Port frei hast. Und falls du PCI-e 3.0 oder 2.0 meinst: da funktioniert die Grafikkarte mit beiden.

Wenn du mit Sata Pci meinst?!! Bei einer 1080 sollte man schon Pci 3.0 haben weil man so viel Geld ausgibt und dann doch so viel Leistung verloren geht....

Barcodekiller 25.11.2016, 22:24

Erstens es heißt PCI-e , PCI ist ein anderer Port.

Zweitens ist der Unterschied zwischen PCI-e 2.0 und 3.0 so gering ,dass man kaum Leistungseinbußen hat.

0

SATA hat damit nichts zu tun. Die Grafikkarte brauch einen PCI-e Anschluss mit , laut Hersteller , min 3.0 , wobei sie aber auch mit 2.0 funktioniert. Außerdem braucht man ein Netzteil was leistungsstark genug ist und genügend PCI-e Stromanschlüsse hat. Im Normalfall brauch sie einen PCI-e 8PIN Stromanschluss. 

Was möchtest Du wissen?