Brauch eine Grafikkarte(GTX 1050) irgendwelche Mindestanforderungen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein amd athlon ist wirklich sehr alt und nicht wirklich stark, da hat dein vater recht das würde keinen Sinn machen. Falls du dann einen günstigen guten Prozessor brauchst kann ich dir den intel pentium g4560 empfehlen. Kostet auf mindfactory so 60-80€ weiß grade nicht genau. Der wäre locker ausreichend. Und die 1050ti hat für kaum mehr geld nochmal mehr power 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Vater hat Recht. Da müsste ein ganz neues Grundsystem her. Den RAM würdest du dann auch nicht mehr weiter benutzen können. Bekommst zwar für ca. 500€ ein komplett neues System auf dem du auch halbwegs vernünftig spielen könntest, aber der Betrag ist beim Geburtstag wohl nicht drin :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja eine Grafikkarte kann ausgebremst werden wenn andere Komponenten nicht zu 100% Kompatibel sind z.B. Prozessor oder Mainboard. Dann läuft die Grafikkarte nicht mit ihrer eigentlichen Leistung sondern mit viel weniger

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daddybear1120
27.06.2017, 22:03

Also bräuchte ich ein neues Mainboard + neuen Prozzesor? Welchen sollte ich denn am besten nehmen? danke

0

"Gehen" würde die schon.

Es macht nur wenig Sinn, eine moderne Grafikkarte in einen 8 Jahre alten Rechner zu verbauen.

Die langweilt sich zu Tode, weil der Prozessor mit dem Berechnen der Spieledaten nicht hinterherkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne Mindestanforderung hat die Grafikkarte nicht, allerdings kann man halt mit der CPU keine aktuellen Spiele mehr vernünftig zocken. Die GPU wäre also eher "verschwendet".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du denn machen, bzw was erhoffst du dir?

Theoretisch sollte die Karte laufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?