Brauch ausrede dafür.. bitte.. WICHTIG

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey :)

Ich versteh dein Problem voll und ganz. Es ist schwierig. Vorallem weil du Angst hast, was die anderen über dich denken, hab ich Recht? Und wie du selber sagtest, du bist nun so wie ANDERE dich haben wollten. Und du wolltest das weil du dich unwohl gefühlt hast wie andere dich behandelt haben. Aber lass dir das von jemanden sagen der sich damit auskennt: Du machst dich gerade selber kaputt. Wenn du nicht ordentlich isst, fehlen dir so viele Nährstoffe die dein Körper unbedingt braucht. Und irgendwann brichst du zusammen und landest vielleicht in einem Rollstuhl - unfähig zu laufen. Ich glaube nicht das du das möchtest. Oder? Ich weiß es fällt dir sehr schwer, dir das wieder abzugewöhnen. Aber sprich doch mal mit deinem Arzt. Der wird dir helfen. Glaub mir so ist es besser. Und stell dir bitte selbst diese Frage: Was nützt es dir zu sein wie alle anderen dich haben wollen und dich nicht so akzeptieren wie du wirklich bist/sein könntest? Klammer dich bitte nicht an ein falsches Idealbild. Ich habe schon so viele daran zu Grunde gehen sehen. Und denke selber daran: Du bist soviel mehr als nur diese Hülle! Schau was sich dahinter verbirgt und entdecke endlich das du immer schön bist. Was bringt dir das dünn sein, wenn du selbst deine Freunde dafür anlügen musst? Auch das macht auf dauer krank und so verlierst du sie auch, wenn du so weiter machst. Versteh mich bitte nicht falsch. Ich will dich nicht runterziehen, aber mach keine Dummheiten.

LG Chrissi

Ps.: Du willst eine Ausrede? Die kann ich dir leider nicht bieten. Nur das du meinen Rat annimmst :)

lieb gemeint...dankee ! aber wie gesagt ich habe angst vor dem gefühl etwas im Magen zu haben...das ich dann dicker (absurd ich weiß) bin aber es fühlt sich auch voll ecklig etwas da liegen zu haben...(ich kann mich nicht mehr daran erinnern wie ich ich damals so essen konnte...

LG

0
@xMaybee

Ich versteh dich. Mir ging es auch mal genauso. Wie gesagt red mit deinem Arzt, der nimmt dir dieses Gefühl. Vertrau mir :)

0

Je nachdem was das für ein Kuchen ist, sag, dass du im Moment in Verdacht stehst Laktose nicht zu vertragen und du deswegen nicht riskieren möchtest nachher auf dem Klo zu sitzen, wg Sahne oder Milch im Kuchen.

Was ich einmal gemacht habe ist, ich habe erzählt, dass ich Zahnschmerzen hätte und auch heute einen Zahnarzttermin habe. Weil ich Schmerzen am linken oberen Backenzahn habe und das immer weh tut wenn ich Kaltes, Heißes, Süßes oder Saures esse tut das weh. Als "Beweis" hatte ich immer mir damals so ein Terminzettel von meinem Arzt kopiert und am PC zum blanko verarbeitet und selbst ein Termin aufgeschrieben.

Ansonsten hilft nur Kuchen nehem, zwei-drei Brösel essen, wenn die Lehrerin gerade guckt und danach unmittelbar in deine Tasche. Oder halt essen und erbrechen.

Ich glaube meine Antwort kam ein bisschen spät. weil heute ja schon das gestrige morgen ist, aber ich dachte ich schreibe dir trotzdem, weil es in Zukunft auch helfen kann ;)

Zuzugeben dass du die Krankheit hast, ist der erste schrit. Mach bitte eine Theorie. Wenn du nicht damit aufhörst und garnichts mehr isst wird sich dein Körper selbst verdauen. Einzige Stücke lösen sich vom Magen und diese verdaust du dann. Dir fallen haare aus und an anderen stellen bekommst du extremen Haarwuchs. Willst du das wirklich?

O.o ich esse ja noch was :o

0
@xMaybee

Aber bevor du so endest mach eine Therapie. Bei ner Freundin von mir hat es auch so angefangen... Vielleicht lebt sie nicht mehr lange. Die Krankheit macht dich kaputt.

0
@Josi666

Ja da stimmt, ich bin da zum Glück auch nicht so tief drin, aber ich kenne auch jemanden, die weiß jetzt schon das sie sterben wird, weil auch jetzt, nach vielen Jahren erst, jetzt lösen sich ihre Organe von innen auf... Das ist echt traurig. Also Kämpfe!!!

0

Was möchtest Du wissen?