Bratpulver statt Öl zum kochen o. braten?

9 Antworten

Würde nicht so einen Verkaufsshow Schrott benutzen. Scheint auch aus Palmöl zu sein, für das Regenwald abgeholzt wird...

Gutes altes Oliven oder Rapsöl, je nachdem was du zubereitest. Bei Spaghettisaucen nehme ich gerne Olivenöl.

Bevor ich überteuertes Bratpulver nehme lasse ichs lieber beim Braten weg. Bei guten Pfannen braucht man auch kein Öl oder sonstiges zum anbraten und es bleibt trotzdem nix dran kleben.

Ich nehme zumindest nix zusätzlich zum anbraten. Höchstens ab und an mal wenn ich meine älteren nicht mehr so guten Pfannen nehme eben Öl und davon auch nur maximal nen Teelöffel voll. Das reicht voll und ganz.

Das braucht kein Mensch. Ist nur eine neue Idee, uns das Geld aus der Tasche zu leiern.

Ich verwende seit Jahren nur Olivenöl (Bio, kaltgrepreßt, nativ, Erzeugerabfüllung) und Butter.

Nö! Lieber anständiges Öl!

Welches ist abhängig vom jew. Gericht, dass Du kochen möchtest!

Was möchtest Du wissen?