Bratpfanne kaufen - worauf achten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei Töpfen und Pfannen sollte man auf die Qualitöt achten. Und Qualität ist nun mal etwas teurer. Bei einer Pfanne für 20 Euro darf man keine lange Lebensdauer erwarten. Ich achte beim Kauf darauf, dass sie für meinen Herd geeignet ist (Induktion). Der Griff muss gut in der Hand liegen und sollte stabil sein und nicht wackeln. Weiterhin sollte die Pfanne backofengeeignet sein, also auch die Griffe sollten hohe Temperaturen aushalten. Ob Beschichtung oder nicht, hängt von den Kochgewohnheiten ab. Bratkartoffeln oder Steaks gelingen perfekt in geschmiedeten Eisenpfannen. Keramikpfannen sind sehr gut, haben aber nach meiner Erfahrung keine lange Lebensdauer. 

Die Pfannen der Fa. Woll sind sehr gut, damit kann man nicht viel verkehrt machen. Ich schwöre jedoch auf Pfannen von Gastrolux. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm ich glaub diese Keramikpfannen sind ziemlich gut. Generell gilt: je teurer, desto qualitativ besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Dir zu der Pfanne aus dem Link raten,ich habe die selber seit 6 Jahren und bin sehr zufrieden damit,obwohl sie keine Teflinbeschichtung hat bleibt nichts kleben,man kann mit wenig Fett braten,und anders als bei einer Teflonpfanne kann man in der Pfanne schneiden,und sie auch gründlich reinigen.Silit gibt 10 Jahre Garantie auf die Pfannen,ich nutze meine sehr oft,die Keramikschicht ist noch wie neu,die wird bei Billigpfannen auch schon mal etwas dünner,bei der Silit ist das nicht der Fall.

https://www.amazon.de/Silit-Kunststoffgriff-Funktionskeramik-induktionsgeeignet-sp%C3%BClmaschinengeeignet/dp/B00008W5HI/ref=sr_1_10?ie=UTF8&qid=1466536833&sr=8-10&keywords=silit+silargan+bratpfanne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schwöre auf Woll-Pfannen.....sind zwar teuer , aber absolut das Geld wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alphonso
21.06.2016, 20:47

Selbst gestrickt??

3
Kommentar von amrita1
21.06.2016, 22:41

Musste das erst einmal googeln ;-)

1

Entweder Eisen, da geht nie wieder was ab ... Oder ne Fissler Ceramic Comfort. Is ne Keramikbeschichtung mit 5 Jahren Garantie, ich hab die Pfanne seit 1,5 Jahren und nach 300 Durchgängen kann man keinen Abrieb an der Beschichtung erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was kochst Du überwiegend....welche Menge und auf welchem Herd? Selbst habe ich 3 verschiedene...Ceramkochfeld, normale Platten. Beratung sinnvoll!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?