Brandwunde, wie behandeln?

...komplette Frage anzeigen Das ist auf der Schulter. - (Krankenhaus, Unfall, Arm)

8 Antworten

sterile Wundauflage mit Bepanthen drauf, auf die Wunde und mit ner Mullbinde fixieren

sollte es am Rand zu Rötungen kommen, zum Arzt, dann ist da ne Entzündung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zu Deinem Hausarzt gehen und Dir eine vernünftige Salbe verschreiben lassen. Die Notaufnahme ist m. E. wirklich nicht nötig. Die sind ständig überlaufen, weil da nur Leute mit ihren Wehwehchen sitzen, die keinen Bock auf die vollen Wartezimmer beim HA haben.

Bei meiner letzten Verbrennung (kochendes Wasser) habe ich weiche Zinksalbe aus der Apotheke und Bepanthen, gelegentlich auch einen Verband umgemacht.

So oder so wird es in jedem Fall ein paar Wochen dauern. Und auf die Größe einer Narbe hat der Doc sowieso keinen Einfluß, denn da wird nichts genäht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Größe der Verbrennung solltest du zügig in eine Notaufnahme gehen. Umso eher das korrekt behandelt wird, umso geringer werden später die Narben ausfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde defenitiv zum Artzt oder in die Notaufnahme um schlimmeres, wie Entzündungen etc. auszuschließen.
Gute Besserung! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann so abheilen, du solltest dich aber nicht darauf verlassen und zum Arzt gehen. Denke der Haus oder Hautarzt ist da ausreichend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass einen Arzt drauf schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heilt natürlich von selbst, aber wie schon gesagt, um Entzündungen und größere Narben zu vermindern solltest Du zum Arzt, bzw. ins Krankenhaus gehen. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen der Größe der Verbrennung solltest du zu deinem Hausarzt gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?