Brandschutzverordnung NRW

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Falls Du eine Verordnung meinst, in der Vorschriften zum Thema "Bauliche Anlagen" (auch den Brandschutz betreffende Vorschriften) meinst, dann ist das die Landesbauordnung NRW (BauO NRW). Link: http://www.bauordnungen.de/html/nrw.html

Die Landesbauordnungen sind keine "Verordnungen", sondern Gesetze!

0

Es gibt keine "Brandschutzverordnung". Wenn dur eine Brandschutzordnung erstellen willst dann nach DIN 14096. Die gilt in ganz Deutschland. Die Brandschutzgesetze der Bundesländer findest du im Wiki unter "Feuerwehrgesetze". Anforderungen zum Brandschutz an Gebäude sind in den BauO (Bauordnungen) der Bundesländer geregelt.

Ich hoffe das hilft dir, wenn nicht dann spezifiziere doch mal genau welches Problem du hast. Gruß

Also: "Brandschutzverordnungen" kann niemand aufstellen, höchstens "Brandschutzkonzepte" oder im Einzelfall für große Bauvorhaben gebäudebezogene "Brandschutzordnungen",

Alle diese Regelungen müssen sich an die Vorschriften der jeweiligen Landesbauordnung halten. Alle Voprschriften zum vorbeugenden baulichen Brandschutzz finden sich nur dort, nicht in "Feuerwehrgesetzen".

0
@Seehausen

Das ist leider falsch. Eine Brandschutzordnung wird nach DIN 14096 erstellt und beinhaltet die Verhaltensregeln für bestimmte Personengruppen in einer baulichen Anlage. Ein Brandschutzkonzept beinhaltet alle bauliche und organisatorischen Maßnahmen im vorbeugenden Brandschutz für ein Objekt. Da ist z.B. die Brandschutzordnung ein Teil davon. Genauso wie die Ausrüstung mit Feuerlöschern oder die Anordnung von Brandwänden u.dgl. Das ist was ganz anderes als die Feuerwehrgesetze (in vielen Bundesländern auch Brandschutzgesetze genannt) die sich mit dem abwehrenden Brandschutz beschäftigen. Es gibt keine Brandschutzverordnung. Die Unterschiede von Ordnung, Gesetz und Verordnung sollte schon bekannt sein.

0
@Nomex64

Und wer sagt denn, dass die DIN 14096 ein Gesetz oder eine Verordnung ist?? DIN-Normen, die nicht als Technische Baubestimmungen eingeführt wurden, brauchen nur beachtet werden, wenn sie zwischen zwei Vertragspartnern vereinbart wurden. Und: Eine "Ordnung" gibt es nicht. Landesbauordnungen sind Gesetze. Übrigens: Gerade weil der Unterschied zwischen Gesetz und Verordnung bekannt ist sollte man sich dann auch darum bvemühen, die Vorschriften in die richtige Kategorie einzuordnen, da man sonst mit der Vorschrift nicht richtig umgehen kann. Und es fehlt der Begriff "technische Baubestimmung". Merke: ein gesundes Halbwissen ist bei Prüfungen auch "mangelhaft".

0

Da Brandschutzverordnungen öffentliches Recht sind, werden diese auch in Buchhandlungen oder bei Fachverlagen verkauft. Ggf. sind die Brandschutzverordnungen auch im Internet.

Karlien

Brandschutzverordnungen gibt es nicht, also hat sie auch kein Buchhandel!

0

Wie bekomme ich diese Halogenglühbirne aus der Fassung?

Mir ist die Glühbirne kaputt gegangen und bekomme sie nicht aus der Fassung, da sie eine Halogenlampe ist will ich sie nicht zerbrechen, sie lässt sich nicht rausziehen, hat jemand Ahnung?

...zur Frage

Dürfen Fluchtwege im Mehrfamilienhaus abgeschlossen sein?

In unserem 8Parteienhaus ist nicht nur die Einganstür von 22:00 bis 7:00 abzuschliessen, sondern nun wurde im 1.OG ein Fenstergriff gewechselt, so daßeine Fensterseite nicht mehr zu öffnen ist. Durch den neuen Griff lässt sich der zweite Fensterflügel nicht öffnen und kann bei Gefahr nicht mehr als Fluchtweg auf das Vordach genutzt werden. Ist es überhaupt statthaff, daß die Bewohner bei z.B. Brandgefahr nur noch aus dem Haus gelangen, indem sie Tür aufschliessen oder eine Fensterscheibe einschlagen müssen? Für Hilfe wäre ich sehr dankbar, möglichst mit genauen Angaben aus einer Brandschutzverordnung. Ich habe leider keinen genauen Hinweis in den Verordnungen für NRW gefunden. Vielen Dank!!!

...zur Frage

Terrasse Überdachung im Aussenbereich (NRW)?

Hallo, wir wohnen in einem Ort der im Aussenbereich in NRW liegt. Wir möchten gerne eine Terrasse Überdachung machen. Die Fläche ist 36qm und die Überdachung so an der langen Seite am Haus anschließen. Jetzt wäre die Frage ob wir beim Bauamt eine Baugenehmigung beantragen können ? Oder ob wir die Überdachung schwarz bauen....Wenn ja, was passiert wenn es in ein paar Monaten, Jahren rauskommt? Muss man dann eine Strafe zahlen oder muss die Überdachung auch abgerissen werden ?

...zur Frage

Gutachten für alte Felgen?

Bekomme ich irgendwo ein Gutachten von älteren ATS Felgen her? Als download und kostenlos? Auf der ATS Seite hab ich schon nachgesehen da werden die nicht mehr aufgelistet....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?