Brandschutzscheibe in Schule kaputtgemacht - Wer zahlt?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Wenn der Schaden dir anzurechnen ist und du die Scheibe nicht vorsätzlich zerstört hast, dann übernimmt das die private Haftpflichtversicherung deiner Eltern, so sie denn eine haben. Ist der Schaden nicht dir anzurechnen, du sollst aber trotzdem bezahlen, dann übernimmt die Versicherung die Abwehr der unberechtigten Schadenersatzforderung.

PeVau 29.03.2012, 14:53

Danke für den Stern!

0

Wenn deine Eltern eine Haftpflichtversicherung haben, könnt ihr das melden. Wie kann man denn aus Versehen eine Scheibe an einer Alarmvorrichtung kaputt machen?

Simsfreak159 20.03.2012, 16:00

Die is ja nicht an einer Alarmvorrichtung. Unsere Schule hat so mitten im Gang extra Türen die da sind um das restliche gebäude vor einem brand zu schützen. da ist halt glas drin. dieses glas ist halt kaputtgegangen aber nur so 30x40 cm

0

Ääääähmmm.....hast du das mit Absicht gemacht oder war es ein Unfall? Im Falle eines Unfalls zahlt das mit Sicherheit die Versicherung deiner Eltern und dann ist die Summe im Endeffekt auch egal.

Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es da mit einer neuen Scheibe getan ist oder ob man das Feuermeldesystem komplett erneuen muss.

Solltest du es mit Absicht gemacht haben, musst du erstmal hoffen, dass du nicht wg. missbräuchlicher Benutzung belangt wirst. Dann kannst du dir Gedanken über die Kosten machen.

Simsfreak159 20.03.2012, 13:14

Es ist ja nur eine Scheibe die wurde auch sofort ersetzt

0

Ich hoffe für dich, dass deinen Eltzern eine gültige private Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. Die Schule wird die Kosten nicht über ihre Versicherung abrechnen.

Sofern Du noch keine 18 bist und Deine Eltern eine Familien-PHV haben würde diesen Schaden wahrscheinlich übernehmen.. Über Kosten ist´s schwer was zu sagen, denn Brandschutzglas hat andere Qualitäten.

wenn du beziehungsweise deine eltern eine haftpflichtschutzversicherung abgeschlossen haben, dann zahlt die versicherung den entstandenen schaden! es würde circa 150 euro bis 200 euro kosten!

Das zahlt die PHV deiner Eltern. Aber bei dem Betrag rentiert sich der Aufwand nicht, das zahlt man selbst.

was ist eine Brandschutzscheibe, in der Grösse 30x30cm?

Meinst Du die Frontsscheibe eines Druckknopfmelders? Die sind eher 10x10cm. Solange Du dabie die Brandmeldeanlage nicht ausgelöst hast, kostet sowas wenige Euro.

Simsfreak159 20.03.2012, 13:15

nein in solchen zwischentüren die das feuer einschließen sollen

0
fuchsi1970 20.03.2012, 13:23
@Simsfreak159

Achso. Das Glas in einer Brandschutztüre.

Wenn die vorher schon kaputt war (ich nehme an Drahtspiegelglas), war die Brandschutzwirkunf der Türe soweiso nicht mehr gegeben. Fahrlässig, dass diese Scheibe nicht schon längst getauscht wurde.

0

Das zahlt normalerweise die Haftpflichtversicherung, du musst aber glaubhaft darlegen, dass es ausversehen war.

Meist ist die Schule versichert.

Aber notfalls die Haftpflicht Deiner Eltern.

Simsfreak159 20.03.2012, 13:10

Wie viel den ungefähr ??

0

Wenn ihr eine Privathaftpflichtversicherung habt, zahlt die das.

Die Privathaftpflicht Deiner Eltern bezahlt das.

Hab noch was vergessen die scheibe war schon vorher ein bisschen kaputt

das sollte die versicherung der schule übernehmen.

Der Hausmeister sagte dass die Scheiben nicht die Welt kosten aber das ist mir nicht aussagekräftig genug wisst ihr das auch ??

PS: Es war ausversehen

so eine kleine Scheibe kostet nicht viel.Ob die Haftpflicht das übernimmt....keine Ahnung.

Was möchtest Du wissen?