Brandfall im Haus wie gefährlich kann der rauch für die Katze sein?

5 Antworten

Die Auswirkungen dürften sich nicht groß von denen beim Menschen unterscheiden.

Einen (für die Katze positiven) Unterschied könnte machen, dass sie sehr klein ist. Am Boden ist der Rauch nicht so dicht und die Konzentration giftiger, bei der Verbrennung entstehender, Gase niedriger als weiter oben.

Das ist jetzt aber nur eine Mutmaßung, wenn du sichern gehen willst, frage lieber den Tierarzt.

Ich kenne mich zwar nicht damit aus, aber ich würde sagen/vermuten, dass es für Katzen gefährlicher ist als für Menschen, da sie kleiner sind und die gleiche Menge von dem Rauch deswegen viel mehr in so einem kleinen Körper anrichten kann. Ich denke das es gut wäre, wenn du zum Tierarzt gehen würdest. 


Ich hoffe, das niemandem etwas zugestoßen ist und das es euch gut geht. :)

Vielen lieben dank allrn geht es gut danke für die nachfrage und die Antwort.

1

Sicher kann der Tierarzt helfen wenn Du Gewissheit möchtest.

Die Gefahren für die Katze sind die gleiche.

Übrigens kann es sehr wohl sein dass Jemand viel später nach dem Brand umkippt. Deswegen wurdest Du untersucht.

Dazu kommt auch dass Tiere ihre Leiden nicht gern zeigen bzw versuchen damit um zu gehen.

Haus beinahe verbrannt, was jetzt?

Hi

Ich hatte ein Hühnchenschenkel auf den Herd zum Kochen gestellt. Für den Hund mach ich das ab und zu wenn wir welche habeb.. Das habe ich dann auf voller Stufe vergessen und nach einiger Zeit fing an Rauch aus allen Zimmern zu qualmen bis ich es merkte. Dabei war das Hühnchen nicht soo lange im Topf. Ja, hab's vergessen, aber es waren nur ca 30 Minuten. Ich bin echt dumm wie konnte ich nur...

Jetzt stinkt das Haus und meine Eltern sind beide nicht Zuhause. Wenn ich das denen erzähle würden sie verrückt werden. Kann ich das Geruch schnellst wie möglich weg bekommen? Wie denn?

Außerdem habe ich viel davon eingeatmet, ist es schlimm? Und für den Hund? Meine Augen brennen jetzt auch und sie trotzdem, sollte ich mir darüber Gedanken machen?

...zur Frage

katze mit Babykatze zusammenführen

Habe meine Katze nun schon 2 Jahre und nun ist ihr 16 jahre alter Spielgefährte leider verstorben. Deswegen habe ich mich entschieden eine Babykatze zu holen. Hat jemand Erfahrungen mit so einer Zusammenführung? Meine Katze ist weiblich und wie gesagt 2 Jahre. Die meiste Zeit im Haus aber im Sommer und eine Stunde im Winter draußen. Die Babykatze ist ein junge wird beim Abholtermin 16 Wochen alt sein. Wird meine Katze die Kleine als ihr Baby ansehen? Denn wenn ich ein babykatzengeräusch auf youtube hermache läuft sie zum pc und reibt ihren kopf dran als will sie kuscheln. Oder kann man das nicht sagen weil ja jede Katze anders ist? Kann es wohlmöglich Probleme geben weil meine Katze kastriert ist und der kleine natürlich noch nicht? Möchte das nämlich erst machen wenn er alt genug ist. Danke für jede antwort

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?