Brandblase behandeln?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Man soll eben KEINE salbe drauf tuen.. Tu einen lockeren verbannt oder pflaster drauf. Stech sie niemals auf meine Freundin bekam davon eine Blutvergiftung. Wegen der Salbe, die weicht die Blasenhaut auf und so steigt das risiko das sie aufgeht. Ich habe selber im moment eine Brandblase und habe ein Pflaster drauf geklebt und lasse sie inruhe.. Viel Glück!

Kühlen, ganz wichtig. Dann Salbe drauf machen, aber nie öffnen. Die geht schon bald alleine auf, aber dann ich die Haut darunter nachgewachsen.

Pflaster drauf, fertig. Bei großflächiger Verbrennung, zum Arzt.

kaltes Wasser darüberlaufen lassen,auf keinen fall die Blase öffnen..

blase auf keinen Fall aufstechen. Kalt Wasser und danach ne Salbe

Pfoten weg, Brandsalbe drauf, ansonsten atmen lassen und von allein platzen lassen.

Wolpertinger 23.03.2009, 14:17

bitte darauf achten dass sie nicht platzt.

0

Kühlen, solang bis dass es nicht mehr brennt.

Danach darauf achten dass die Blase Nicht aufgeht.

Wenn sie aufgeht besteht entzündungsgefahr.

Auch bitte nicht das Wundsekret irgendwie ablassen, dort befinden sich alles drin was die Wunde benötigt um schnell zu heilen.

Quandt 23.03.2009, 16:03

Salve, Wolpi, sapienti sat! ;-)

0
Wolpertinger 23.03.2009, 20:10
@Quandt

Auch der Unwissende braucht nicht wirklich mehr zu wissen, oder?

0

aufstechen und salbe drauf und pflaster.

sonnenlady 23.03.2009, 14:16

DAS nun gerade auf gar keinen Fall!!! Das gibt böse Entzündungen und Narben.

0
mecanoqueen 23.03.2009, 14:17

Auf gar keinen Fall aufstechen.

0

Was möchtest Du wissen?