Brandblase aufmachen?!

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein:

"Die Brandblase sollte, ungeachtet abweichender Meinungen, nicht aufgestochen oder anderweitig geöffnet werden. Probieren Sie auch nicht mit den Fingern an der Blase herum. Die Blasenbildung an sich ist keinesfalls etwas Schlimmes. Blasen sind sogar überaus sinnvoll, da sie die empfindliche Hautschicht, die unter ihnen liegt, vor Keimen und Bakterien schützen. "

http://www.helpster.de/brandblasen-mit-hausmitteln-behandeln_9638

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blasen sollte man generell nicht aufmachen, weil die Infektionsgefahr dabei enorm hoch ist. Also lieber ein paar Tage ne Blase als wochenlang ne entzündete Wunde.

Hol dir lieber spezielle Salbe oder Pflaster dafür in der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ich würde es nicht aufmachen es könnte sich entzünden das is nich so gut geh in die Apotheke und frage nach einem blasenpflaster oder so ähnlich das passt sich dann an die haut an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht nur ganz vorsichtig anstechen um die Flüssigkeit rauslaufen zu lassen und dann ein Pflaster drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jona968
24.01.2013, 13:45

NEIN!!!

Infektionsrisiko!

1

An sich kann man Blasen vorsichtig mit einer sterilen Nadel aufstechen dann aber sofort Desinfizieren und ein Plaster drauf 😃

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein lass sie zu! Sonst kommen Keine rein! Wenn du sie zu läßt, bildet sich in ein paar Tagen neue Haut drunter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zulassen > Infektiosnrisiko.

Die Flüssigkeit in der Blase dient auch als Kühlpolster.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?