Brandblase an Hand?

...komplette Frage anzeigen Die Hand  - (Medizin, Brandblase)

3 Antworten

Rotöl draufschmieren (Johanniskrautöl) und kühlen- aber nicht mit Eis!

Bei so kleinen Stellen ist es auch sehr angenehm, sich ein aufgeschnittenes AloeVera Blatt auf der Stelle zu fixieren (Pflaster). Das kühlt sehr angenehm, beschleunigt die Heilung und verringert die Narbenbildung.

Morgen ist es dann schon besser.

Verbrennungen tun numal richtig weh- und ich weiß wovon ich spreche, ich komme aus dem backenden Handwerk.

Nichts, Verbrennungen tuen eben ziemlich weh und brennen meist erst einmal 24 Stunden gut durch.

Bitte keine mehrfachen Beiträge, deine Frage wurde doch schon beantwortet.

Wurde gelöscht

0
@Levi22

Ok, dann nehm ichs zurück.

Im Prinzip kannst du da nichts tun, außer kühlen, aber nicht mit Eis sondern mit Wasser 20° oder auch weniger, so dass du eben die Hand dauerhaft reinhalten kannst.

Wichtig ist dass du die Brandblasen nicht aufstichst, da besteht ein Infektionsrisiko.

0

Was möchtest Du wissen?