Branchenangabe nötig bei Gewerbeanmeldung?

2 Antworten

Machst du es von der gleichen Betriebsstätte aus ? Wenn ja, dann reicht eine Ummeldung (Erweiterung). Wenn nicht, musst du eine zweite Gewerbeanmeldung abgeben.

Und natürlich musst du das anzeigen, denn Sinn der Gewerbeanzeigen ist es, dass das Gewerbeamt weiß, WER WO WAS macht. Das ist zur Überwachung erforderlich. Gewerberecht ist schließlich Verbraucher- und Konkurrentenschutz. 

IN WELCHER WELT LEBST DU?

So langsam glaube ich, dass du überhaupt nichts angemeldet hast und das das hier alles Wunschdenken ist.

Du hast das eine noch nicht angefangen, und planst das nächste Ding?

Nee, das ist alles nur Wunschdenken und Utopie, was du hier hier verkaufen willst.

Und ich hoffe sogar das es so ist. Denn alles andere wäre die Katastrophe!

Welches von beiden soll den dein Kerngeschäft sein?

Wenn du einen Gewerbeschein hast, brauchst du nur mal die Nr. 15 ansehen. Da musste auch stehen was du vor ein paar Tagen als Tätigkeitsschwerpunkt angegeben hast.

Oder du siehst dir hier mal an wie eine Gewerbeanmeldung aussieht.

https://www.gesetze-im-internet.de/normengrafiken/bgbl1_2014/j1208-1_0010.pdf

VIEL ERFOLG - WAS IMMER DU AUCH PLANST

Wartezeit nach Gewerbeanmeldung und Umsatzsteuer-IdNr.

Wie lange dauert es, bis man anfangen kann zu Arbeiten bzw. Rechnungen schreiben, nachdem man das Gewerbe angemeldet hat und die Umsatzsteuer-IdNr. beantragt hat? Beziehungsweise hat einer Erfahrungen damit gemacht, wie schnell die Ämter antworten?

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Wieviel kostet eine Gewerbeanmeldung?

...zur Frage

Ist es schlimm, wenn auf der Gewerbeanmeldung etwas unverständiges beschrieben worden ist?

Hallo,

ich war heute beim Gewerbeamt und habe mein Gewerbe angemeldet, wo ich meine Tätigkeit dem Sachbearbeiter auch beschrieben habe.

Es handelt sich dabei um

Vertrieb von T-Shirts auf diversen Plattformen wie Spreadshirt etc. (Online Marketing => organische Verkäufe oder mit Hilfe von Facebook Werbeanzeigen). Ich lade nur die Motive hoch und stelle meine Provision ein, die ich pro Verkauf erhalte. 

Allerdings steht auf meiner Gewerbe-Anmeldung.

(73120) Internetwerbung (Vermittlung von Werbezeiten und Werbeflächen)

(82999) Vermittlung von Aufträgen.

Können diese Bezeichnungen zur meiner Tätigkeit überhaupt stimmen?

...zur Frage

Gewerbe angemeldet an falsche adresse,hat es Folgen?

Jemand meldet ein Kleingewerbe an, an Adrese,die es gibt,doch dort ist der Betrieb nicht.Der richtige Betriebsort ware wo anderes.Hintergrund,man kann es an das richtige Betriebsort,strasse,nicht anmelden,weil es schriftlich vom Vermieter vorliegt,das man dort kein Gewerbe anmelden und betreiben darf.Was muss die Person die das Gewerbe macht,erwarten? welche Folgen hat es fur sie? vielen dank vorab

...zur Frage

Ich habe eine Gewerbe angemeldet aber woher/wie bekomme ich eine Steuernummer?

Ich muss eine Steuernummer angeben, kann aber keine finden, obwohl ich ein Gewerbe bereits angemeldet habe.

Kann mir jemand sagen, wie ich die Steuernummer beantragen kann? vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?