Bräunungsduche wie lange hält die Kunstbräune ungefähr bei einer Bräunungsdusche?

1 Antwort

Das ist immer ganz unterschiedlich. So zwischen 1-1 1/2 Wochen hält das, jedoch würde ich dir eigentlich davon abraten, außer du lässt dir so etwas von einem Fachmann lassen, weil bei solchen Duschen der regelmäßige Teint nicht garantiert ist und deine Haut dann auch Fleckig aussehen kann. So eine Prozedur ist nicht grade Kostengünstig, lohnt sich aber, wenn du für ein paar Tage/Wochen (hält länger) einen regelmäßigen, braunen Teint haben möchtest, jedoch könnte es passieren, dass danach deine Haut leicht orange aussieht. Ansonsten könntest du, wenn du das Sonnenstudio meiden möchtest natürlich auch auf qualitativen Selbstbräuner zurückgreifen, wobei du jedoch bedenken musst, dass auch der regelmäßig aufgetragen werden, weil dass sonst auch nicht schön aussieht, da ebenfalls Flecken entstehen können. Ich jedoch würde dir raten, creme dich ein und lege dich in die warme Frühlingssonne, ist immer noch das gesündeste. Ich hoffe dir konnte meine Antwort weiter helfen und viel Spaß bei deiner Wahl. LG

Also ich denke das diese Bräunugsdusche viel hautschonender ist als iein Uv strahlung dewegen werde ih wahrscheinlich auch mal bei einem wichtigen anlass auf die bräunugsdusche zurrückgreifen und viele sind der Meinung das die Dusche viel Natürlicher wirkt als eine Sonnenbank oder sonst was also find ih ist es die beste alternative und mit den Flecken kann aber muss nicht passieren

0

Was möchtest Du wissen?