bräunliche blutung und druck auf rechtem eierstock

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Liebe Cinni, spontan fällt mir dazu eine Eisprungsblutung ein. Der Druck auf dem rechten Eierstock könnte dann der sog. Mittelschmerz sein. Eine Schwangerschaft würde vom Arzt vermutlich per US festgestellt werden können. Also tippe ich eher auf Mittelschmerz und Eisprungsblutung.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cinni1990
28.08.2012, 22:38

Dankeschön

0

Also wenn du schwanger wärst, hätte das der Frauenarzt zu 100 % gesehen, also das schließt man aus. Sollte das anhalten, würde ich einen zweiten Frauenarzt aufsuchen, um sicher zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist schon komisch, wenn man 8 tage lange die periode hat, danach eine schnierblutung und der arzt nichts findet.

entweder wechselst du sofort den arzt oder erfindest was neues.

normal ist das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cinni1990
28.08.2012, 22:39

Danke.. hm ich werd mal noch ein paar Tage abwarten

0

melde dich bei einem anderen gyno an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?