Bräunlich, roter Ausfluss?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich hatte meine Tage vor genau 11 Tagen

Nein. Denn du nimmst die Pille.

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Blutungen außerhalb der Pillenpause sind Zwischen- bzw. Schmierblutungen. Dies sind Nebenwirkungen der Pille und können daher nie ausgeschlossen werden.

die Pille vergessen sie aber trotzdem am nächsten Tag genommen als wäre nichts gewesen

Und wieso liest du nicht nach wie du den Fehler zu korrigieren hast? Willst du eine Schwangerschaft riskieren?

Je nachdem in welcher Einnahmewoche du dich befindest ist anders zu handeln. Lies das bitte immer zuerst in der Packungsbeilage nach.

1. Woche

Wenn man eine oder mehrere Pillen in der 1. Woche nach der Pause vergessen hat, ist das der schlimmste Fall. Denn hier besteht kein Schutz mehr. Man muss genau 7 Tage zusätzlich verhüten, bis man wieder geschützt ist.

Problematisch ist, dass auch der Geschlechtsverkehr in den 7 Tagen vor der vergessenen Pille zu einer Schwangerschaft führen kann. Je weiter der GV dabei zurück liegt, umso unwahrscheinlicher ist eine Schwangerschaft.

Die Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem fraglichen GV eingenommen werden - bestenfalls innerhalb 12 Stunden. Je mehr Zeit aber zwischen dem ungeschützten Geschlechtsverkehr und der Einnahme der „Pille danach“ liegt, desto größer ist die Zeitspanne, in der noch ein Eisprung stattfinden kann.

Es gibt 2 Präparate - einmal die PiDaNa sie wird bis zu 72 Stunden beziehungsweise drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Die ellaOne wird bis zu 120 Stunden (fünf Tage) nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen.

Dann gibt es noch die Kupferkette als hormonfreie Notfallverhütung (und Langzeitverhütung). Sie kann bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

2. Woche

Wenn man eine Pille in der 2. Woche vergessen hat, dann bleibt man geschützt, sofern die 7 Pillen zuvor korrekt eingenommen wurden. Man muss nicht zusätzlich verhüten und auch der Geschlechtsverkehr vor der vergessenen Pille ist unproblematisch.

3. Woche

Wenn man in der 3. Woche / der Woche vor der Pause eine Pille vergisst, hat man 2 Möglichkeiten, sofern man die 7 Pillen zu vor korrekt eingenommen hat: Entweder man macht die Pause sofort und nimmt die vergessene Pille entsprechend nicht mehr ein (die Pause kann auch nach Belieben verkürzt werden), oder man hängt die nächste Packung direkt ohne Pause an. Nur auf diese Weise bleibt der Schutz erhalten; hält man sich nicht an diese Angaben, kann man schwanger werden!

Q: verhueten.info/?page_id=71

Ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarahjames
11.07.2016, 10:39

Danke du hast mir sehr weitergeholfen ..

0

Möglich ist, dass dieser Abfall der Hormone bereits eine Blutung ausgelöst hat, ja.

In welcher Einnahmewoche ist denn der Fehler passiert? Habt Ihr zusätzlich verhütet oder ist der Fehler erst nach dem GV aufgetreten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarahjames
11.07.2016, 10:33

Der Fehler war nachdem wir geschlechsverkehr hatten.. Wir hatten an dem einen Abend ohne Verhütung und am nächsten morgen als ich die Pille wieder nehmen wollte sah ich das ich die letzte Pille am Tag davor vergessen habe..:/

0

Geh am besten mal zu einem Frauen Arzt ... Jetzt habe ich aber trotzdem Albträume ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?