Bräuchte Übersetzung für Latein

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch wenn er bejammernswert ist, sollte ich jenem, der diesen doch anklagt, auf irgend eine Weise vergeben können. Obwohl er nämich etwas hat, was er vorwurfsvoll und argwöhnisch sagen könnte, erscheint er unfähig gerade heraus zu spotten und zu verleumden. Daher erdulden wir alle leicht, dass es möglichst viele Ankläger gibt, weil ein Schuldloser, wenn er angeklagt wird, freigesprochen werden kann (und) ein Schuldiger, wenn er nicht angeklagt würde, nicht verurteilt werden kann. Nützlicher ist es jedoch, dass ein Unschuldiger freigesprochen wird, als dass ein Schuldiger keinen Prozess führt.

ACh du meine GÜTE !!! DANKE !!! hast dus selbst übersetzt ? oder wo ahst dus her ? hoffentlich hast dus irgendwo her... denn der rest ist auch nicht grad leicht, aber DAAAANKE :D

Gruß Jürgen

0
@Octopamin

jaaaa, leider... naja, ich werds wohl oder übel schaffen müssen ^^ aber wie kriggst du das hin ? beneidenswert -,-

0
@Juergenconrad

Da steckt jahrelanges Lernen hinter. Und bestimmt habe ich auch ein oder zwei kleinere Fehler drin.

0
@Octopamin

ja ^^ ... die kleinen fehlerchen sind ja kein ding... mhhh, ja okay... naja um erlich zu sein, fehlt mir der ehrgeiz gut in latein zu sein ^^ bye bye, aber latinum will ich noch ;) , aber es nicht können :D

0
@Juergenconrad

So, damit du aber bei Nachfragen deines Lehrers, nicht ganz dumm dastehst, gebe ich dir noch eine kleine Hausaufgabe auf: Sieh dir mal in deiner Grammatik folgendes an: 1. Relativsatz mit Nebensinn (Relativsatz mit Konjunktiv), 2. Deponentien, 3. Komparation (und dabei bitte nicht überlesen, was quam mit dem Superlativ bedeutet)

Viel Spaß!

0
@Octopamin

jap, okay, mach ich ;) danke... hast ja schon recht... die dinger kommen da im text drinne vor ne...

0

schon mal danke, aber ich habe wirklich ALLES schon nach diesem text durchsucht...., doch das ist soziemlich einer der einzigen von cicero dies nirgens gibt.... :(

0
@Juergenconrad

schade ich hätte gedacht das hilft ich hasse auch latein und habe auch noch eine 5 aufgedrückt bekommen nja in der 10 ten ist es weg

0
@MaNYaQ

:D jaaaa, machen jetzt drecks cicero... ich brauche jetzt in der 11.klasse 5 punkte (sprich ne glatte4) :D sonst waren 6 jahre fürn ar***

0
@Juergenconrad

was passiert eigl wenn man keine 4 bekommt kan man sein abi dann nicht mehr machen odr was

0
@MaNYaQ

ochsoooo ne, also in erster linie hat man dann kein latinum halt... aber JEDES fach, wo man weniger als 5 punkte (glatte4) hat, müsste man dann ausgleichen... nur mit 0 punkten (6) wars das direkt !

0
@MaNYaQ

:D:D:D ich hab grad ne übersetzung gefunden ! aber auf englisch -,- jetzt muss ich nochmal übersetzen ^^ latein-englisch is dooof, schweres englisch, aber das schaff ich ! :D

0

Brauche dringend Hilfe bei Latein! Übersetzen!

Könnt ihr mir bei den folgenden Sätzen helfen ? (Keine Hausaufgabenhilfe nur eine Übung für die Arbeit die ich sonst verhaue !!!)

Ea re Troianos tandem superabimus.

Periculum eius rei mox sentient, ei rei non credent.

Ulixes iam multas res eius generis cogitavit, vir est magnae sapientiae et magna vi corporis. Nonne Graecos iam saepe e rebus adversis servavit? Ulixes tempus rerum secundarum destinare non potest, sed Minerva nobis favebit.

Bitte Helft mir !!!

...zur Frage

wie oben so unten latein?

was ist richig? tam infra quam supra oder Quod est superius, est sicut (id) quod est inferius.

oder was ganz anderes?

DIe erste Übersetzung ist google Übersetzer und die zweite aus einem Forum Daaanke

...zur Frage

frage zu martial epigramm

ich such die übersetzung des epigrammes 6, 40 von martial :

femina praeferri potuit tibi nulla, lycori: praeferri glycerae feminae nulla potest. haec erit hoc quod tu: tu non potes esse quod haec est. tempora quid faciunt! hanc volo, te volui

eigentlich bin ich ganz gut in latein aber an dem häng ich fest,, das ist zur übung meiner mündlichen prüfungen

...zur Frage

Lateinsätze: Schema zum übersetzen?

Ich habe in der Schule Latein und etwas schwierigkeiten einen Lateinischen Satz korrekt ins Deutsche zu übersetzen. Ich würde gerne wissen, ob es ein einfaches Schema gibt, wie ich immer sicher sein kann, dass der Satz richtig übersetzt ist? Vielleicht kann mir jemand anhand dieses Beispiels erklären, wie es richtig funktioniert:

Mirum est, quam singulis diebus in urbe ratio aut constet aut constare videatur, pluribus iunctisque non constet. (C. Plinius, 3.2 - Stress und Nichtigkeiten der Alltagsgeschäfte)

Bitte helft mir, denn ich schreibe bald eine Arbeit.

...zur Frage

"Aufgeben ist keine Option" auf Latein?

Hallo zusammen und zwar würde ich gerne wissen was "Aufgeben ist keine Option" auf Latein bedeutet. Google Übersetzer sagt "Omissa non est an bene"Stimmt das so ? Danke im voraus :)

...zur Frage

Latein Text (Ovid) übersetzung?

Guten Abend,

Ich möchte mit meinen Nachhilfeschülern in Latein gerne eine Textübersetzung machen. Dafür habe ich mir einen Text aus Ovids ars amatus 1 herausgesucht (135-148). Im Internet finde ich jedoch keine passende oder gute Übersetzung. Hat jemand zufällig schon die Übersetzung?

 Nec te nobilium fugiat certamen equorum;

Multa capax populi commoda Circus habet.

Nil opus est digitis, per quos arcana loquaris,

nec tibi per nutus accipienda nota est:

Proximus a domina, nullo prohibente, sedeto;

iunge tuum lateri, qua potes usque, latus;

Et bene, quod cogit, si nolit, linea iungi,

quod tibi tangenda est lege puella loci.

Hic tibi quaeratur socii sermonis origo,

et moveant primos publica verba sonos.

Cuius equi veniant, facito, studiose requiras:

Nec mora, quisquis erit, cui favet illa, fave.

At cum pompa frequens caelestibus ibit eburnis,

Tu Veneri dominae plaude favente manu.

 

 

fugere,-io : entgehen ;

capax populi : vielbesucht; commodum: Vorteil; nil: (hier = non; opus est (+Abl.): man braucht; digitus: Finger; arcanum: Geheimnis; nutus,-us: Nicken; nota: Zeichen, Botschaft; proximus a: an der Seite von; sedeto: (Imperativ); qua - usque: so nah wie du kannst; bene(erg. „est“); quod: dass; cogere,-o: zwingen (Subjekt = linea); linea,-ae: Absperrung; tangere: berühren; lex: (hier:) Beschaffenheit;

hic: hier; tibi (= a te); socius, -a,-um: vertraut; publica verba: small-talk; movere sonos: Töne/Worte entlocken; cuius: (Fragesatz, abhängig von „requiras“); facito: (Imp.; erg. „ut“ > „requiras“); requirere, -o: fragen; nec mora: ohne Zögern; quisquis: wer auch immer; favere,-eo (+Dat.): jemanden favorisieren; pompa: Festzug; frequens: (hier:) reich ausgestattet; caelestis,-is: Götterbild; eburnus: aus Elfenbein; plaudere: applaudieren;

Quelle: gymipro.de

Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?