Bräuchte noch mal Hilfe bei einer Rechenaufgabe?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

eine überwältigende Mehrheit der Antworten und alle Gesetze der Mathematik sagen, daß Deine Lösung stimmt. Jedenfalls dann, wenn die Aufgabe auch so lautet, wie Du sie hochgeladen hast. Etwas anderes wäre es, wenn die Aufgabe etwa so aussähe: 3³*(34-563)+0 oder 3³*3⁴-563+0 oder 3³*3*4-563+0 oder etwas in dieser Richtung. Ist aber alles korrekt, was Du hier geschrieben hast, dann sollte sich der, der Dich eines Irrtums bezichtigte, in Grund und Boden schämen, welchen Standes und welcher Herkunft er auch sei.

Herzliche Grüße,

Willy

Es gibt taschenrechner und das ergebnis scheint ruchtig zu sein

Ebenfalls 355 vielleicht ist auf der Lösung ja ein fehler....

3 ^ 3 = 3 * 3 * 3 = 27

27 * 34 = 918

918 - 563 + 0 = 355

Wenn du beim Abschreiben wirklich alles richtig gemacht hast (und keine Klammern oder so unterschlagen hast), dann kommt man in der Tat auf 355. 

Die Aufgabe ist 

3³ * 34 - 563 + 0 

ja? Und die 34 steht nicht mit oben oder so? 

Dann hast du ja (denn + 0 kannst du weglassen, wenn es wirklich + 0 ist)

3³ * 34 - 563 = 27 * 34 - 563 = 918 - 563 = 355. 

355 ist korrekt. 3^3 * 34 - 563 + 0 = 27 * 34 - 563 + 0 = 918 - 563 = 355.

Ich komme auf das gleiche Ergebnis.

3x3x3 = 27 x 34 - 563 + 0 = 355 ... ist doch richtig? ...

355 ist richtig, bei mathe aufgaben empfehle ich dir Wolfram Alpha. aber nur nutzen wenn du wirklich nicht weiter kommst.

der taschenrechner sagt auch 355

Was möchtest Du wissen?