Bräuchte mal einige Meinungen über E-Mail Romane?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meinst du damit, dass der Leser nur Mail(-auszüge) zu Gesicht bekommt, die ihm die Geschichte nach und nach erzählen?

Dieses Prinzip wurde schon in ähnlicher Form von Autoren benutzt:

  • Briefe aus Jerusalem - Stephen King (Briefwechsel)
  • Ich knall euch ab! - Morton Rhue (einzelne Personen oder Chatverläufe berichten zu bestimmten Situationen)
  • einige Geschichten von H.P. Lovecraft, in denen der Erzähler von seinen Erlebnissen berichtet

Das kann nur gut / interessant wirken, wenn es auch dementsprechend glaubwürdig und verständlich aufgebaut ist. Zudem darf die Handlung nicht stagnieren.

Das Positive ist, dass verschiedene E-Mails den Text durch einzelne Blöcke auflockern können. Ebenso ist die Sprache etwas freier. Negativ ist, dass nicht jedes Ereignis ausreichend erklärt werden kann. Ebenso bleiben Informationen über die Charaktere/Schreiber eher im Hintergrund. Absender X wird wohl kaum erklären, wieso er Empfänger Y so und so anspricht, o.ä.. Des Weiteren ist die Chronologie zu beachten. Das Datum mag zwar im Header mit drin stehen, doch nicht jeder Leser achtet genau auf die Bedeutung, ob es nun einen extremen Zeitsprung (im Vergleich zu anderen E-Mails) gab oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kenne ich nur "Gut gegen Nordwind" und "Alle 7 Wellen" und die haben mir beide sehr gut gefallen. Weil sie gut, interessant und fesselnd geschrieben sind. Der Autor (Daniel Glattauer) kann halt sehr gut schreiben :-)

Aber das bedeutet natürlich nicht, das JEDER Email-Roman gut ist.
Ob ein Buch gut ist, hängt von vielen Kriterien ab, z.B vom Schreibstil, Wortwahl, Ausdrucksweise,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

E-Mail Romane sind doch nur die moderne Variante von Briefromanen, die es seit ewigen Zeiten schon gibt. Goethes Die Leiden des jungen Werthers Bram Stokers Dracula, Alice Walkers Die Farbe Lila - alles Briefromane.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?