Bräuchte Krafttrainingsplan?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Definieren tust du durch abnehmen.

Ich empfehle für die Defiphase immer einen Ganzkörperplan. Wichtig ist nämlich, deine Herzfrequenz hoch zuhalten, da du so mehr Kalorien verbrennst. Das geht am besten durch Ganzkörper, da du eh keine Muskeln aufbaust sondern erhalten willst lohnt sich isoliertes Training nicht. Außerdem kannst du dich so den 2. Tag rein auf Cardio fokussieren.

Welche Übungen du jetzt machst, das ist bei jedem unterschiedlich. Wichtig sind die Grundübungen: Kniebeuge (Bein), Kreuzheben (unterer Rücken), Bankdrücken (Brust), Dips (Trizeps), mit den Übungen hast du schon mal diese Muskeln drinnen und ich finde die müssen in jedem Plan beinhaltet sein. Dann fehlt noch Bizeps, Lat, Schulter, Bauch und oberer Rücken -  da gibt es genug Übungen für.

Zu den Wiederholungen: Ich würde auf Kraft Ausdauer gehen also 3x15. Noch besser wären sogar Supersätze aber die sind ziemlich hart. Mit den Gewichten würde ich am Anfang erstmal sparen. 

Cardio: Nach dem Training 30 Minuten Laufband gehen bei Steigung bei einer Herzfrequenz von 125-135. Wenn du nicht trainierst dann das Ganze auf 1 Stunde verlängern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?