bräuchte hilfe da ich kein pc profi bin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nummer drei ist der beste.

Tipp: Anderes, billigeres Gehäuse. 

Und unter allen Umständen das schlechte Netzteil aus dem 3. austauschen. SF Golden Green HX 450 Watt oder Be quiet Straight Power 10 500 Watt.

Bei der SSD kannst du sparen und gleichzeitig was besseres bekommen:

Die Crucial MX200 ist die beste Wahl.

Sonst ein super Setup.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In erste Linie sollte man wissen wozu der PC genutzt werden soll, ob als ein Gamer PC oderfür hauptsächlich Office Arbeiten ect.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nr.3 ist Platz 1

Nr.1 ist Platz 2

Nr.2 ist Platz 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ideath95
12.10.2016, 22:14

danke sehr :) dann noch eine kurze frage: die nummer 3 würde mich 150 euro mehr kosten als die nummer 1 ... würde sich der kauf von nummer 3 trz mehr lohnen?

0
Kommentar von Namevonmir
12.10.2016, 22:22

Kannst bei der Nr 3 eventuell noch was sparen wenn du ein non-k Prozessor nimmst und dann auch nur ein H170. Dann noch ne kleinere SSD  und nen günstigeres Netzteil und du hast die 150€ wirklich locker raus.

0

Was möchtest Du wissen?