Bräuchte euren Rat...... Ich habe aus einer Kurzschlußhandlung heraus,meinen Job in einem städtischen Betrieb gekündigt.?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Frage ist wie das der alte Betrieb auffast. Hat er gegengenenfalls Deine alte Stelle neu belegt? Warum hast Du gekündigt? Welche Gründe hast Du vorgebracht? Seid ihr im Guten auserander gegangen?  Wenn Du trotzdem noch einen guten Draht zu Deinen Vorgesetzten hast, kannst Du es ruhig wieder versuchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist natürlich immer einen Versuch wert, aber je nach dem was vorgefallen ist, kann es sein, dass dein alter Chef dir einfach nicht mehr vertraut..... Dann musst du seine Entscheidung akzeptieren. Aber wie gesagt, versuche es noch einmal in einem offenen und ehrlichen Gespräch. Kannst ja Zugeständnisse machen in Bezug auf längere Probezeit und so..... um zu zeigen dass es dir ernst ist... viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchen kannst Du es natürlich - persönliches Erscheinen kommt vermutlich besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wärest nicht der Erste, bei dem das zum Erfolg führt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Dürfte wohl nichts bringen dich da nochmal  an den alten arbeitgeber zu wenden. Außerdem hatte es ja auch wohl einen Grund warum ausgerechnet du da gekündiegt hattes ..Je anchsdem warum du dich da unwohl fühslt kanst du nur dich wo anders bewerben.Es msu zb ja nichtmal die selbe stadt sein.Du kanst dich ja zb in der nachbarstadt im selben bereich bewerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich danke euch vielmals für eure offenen Meinungen und Tipps.

Gekündigt habe ich weil ich der Auffassung war,woanderst ist es besser,ohne tiefgreifend zu überlegen.
Zu Schulden kommengelassen habe ich mir eigentlich nichts.....wenn Not war bin ich eingesprungen,nie verschlafen oder ähnliches.

Das einzige,ich habe hin und wieder meine Meinung über betriebliche Abläufe vorgebracht.

Aber im Bösen sind wir nicht auseinandergegangen,im Gegenteil ich habe immer für das Gesamtarbeitgeber-Paket eine Lanze gebrochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?