Bräuchte eine Erklärung zu Dreisatzaufgabe?

 - (Schule, Mathematik, Hausaufgaben)

2 Antworten

Gehe schrittweise vor:

Erster Schritt:

20 Tage <> 10 Arbeiter

18 Tage <> 10 * (20 / 18) Arbeiter

Zweiter Schritt:

5 Maschinen <> 10 * (20 / 18) Arbeiter

7 Maschinen <> 10 * (20 / 18) * (5 / 7) Arbeiter

Dritter Schritt:

8 Stunden / Tag <> 10 * (20 / 18) * (5 / 7) Arbeiter

7 Stunden / Tag <> 10 * (20 / 18) * (5 / 7) * (8 / 7) = 9,07 Arbeiter

Es sind also keine zusätzlichen Arbeitskräfte erforderlich.

super erklärt!

ich bin Industriekaufmann und hätte es mir nicht so schwer gemacht :)

Arbeitsleistung = 10KMx5MAx20ATx8h/d= 8.000x10Arbeiter= 80.000(benötigt)

10KMx7MAx18ATx7h/d= 8.8020x10=88.020(mehr Leistung als benötigt(ca.10%zu viel/1 Kollege dürfte sogar Zuhause bleiben xD)

vom Rechenweg und der Erklärung ist deine Erläuterung aber mathematisch gesehen korrekter ;)

LG Flauschi

2

Bei den bisherigen Antworten wurde überflüssigerweise mit den 10km herumgerechnet, obwohl sie, da unverändert, keine Rolle spielen.

Man braucht nur die jeweiligen Mann/Maschinenstunden zu berechnen und vergleichen:

a) 20T* 10 A * 8h * 5 M = 8000

b) 18T * 8 A * 7h * 7M = 7056

Also hat man 12% weniger Arbeitskraft für b), man braucht 2 Mann mehr.

Wie soll die Arbeit dann verteilt werden, wenn statt 2 Mann pro Maschine

10/7 = 1,4 Arbeiter eine Maschine bedienen sollen?

Was möchtest Du wissen?