bräuchte ein rezept eines französischen apfelkuchens?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Französischer Apfelkuchen sehr gut

175 g Butter, 175 g Zucker, Salz, Zitronensaft, 4 Eier, 3 TL Backpulver, 400 g Mehl Zum Belegen: 1 1/2 kg Äpfel, Zitronensaft, 100 g Rosinen, Aprikosenmarmelade, Rumaroma Streusel: 200 g Mehl, 100 g Zucker, 1 Vanillezucker, 150 g Butter

Äpfel in Spalten, mit Zitronensaft beträufeln Rührteig bereiten. Teig auf ein Blech streichen, Äpfel dicht auflegen. Marmelade mit Rum und 1 EL Wasser verrühren. Äpfel damit bestreichen. Mit Rosinen bestreuen.

Für den Streusel Mehl, Zucker, Vnillezucker und kaltes Fett mit Knethaken verarbeiten, aufstreuen.

200 ° 35-40 Minuten backen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein alter und Berühmter Apfelkuchen

Tarte Tatin wird „kopfüber“ gebacken. Die Form wird mit Butter ausgestrichen und mit Zucker ausgestreut und bei milder Hitze karamellisiert. Anschließend wird Butter hinzugegeben. Apfelscheiben werden auf dem flüssigen Karamell dicht angeordnet. Die Äpfel werden anschließend mit einer dünnen Teigschicht aus Blätter- oder Mürbeteig bedeckt und im Backofen ausgebacken. Nach dem Backen wird die Tarte gestürzt, so dass die Karamelschicht die Apfelscheiben überzieht. Tarte Tatin kann auch mit anderen Früchten wie Aprikosen oder Birnen zubereitet werden. Der Legende nach soll die Tarte Tatin im 19. Jahrhundert von den betagten Schwestern Tatin aus Lamotte-Beuvron in der Sologne zufällig erfunden worden sein. Ein von den beiden Damen für ihre Gäste zubereiteter Apfelkuchen sei ihnen aus den Händen auf die Apfelseite gefallen. Daraufhin hätten sie ihn einfach mit der Fruchtseite nach unten wieder in die Form gelegt, mit frischem Teig bedeckt und noch einmal gebacken.[1][2]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taigafee
18.10.2012, 07:12

ich karamellisiere auch grad bei der vorstellung :-D.

muss ich sofort ausprobieren!

0
Kommentar von charmingwolf
18.10.2012, 09:19

Kannst auch die Äpfel Schälen, Aushöhlen und sie so drauf machen , Garzeit Verlängert sich eben

0

Wer sagt denn dass die Rezepte von Chefkoch nicht von der Großmutter sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taigafee
18.10.2012, 07:13

niemand.

0

dann nim doch dieses tolle rezept von aurelie - très français & sehr lecker!

http://www.franzoesischkochen.de/?p=72

-> viel spaß beim backen und lass es dir schmecken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?