Bräuchte dringende Hilfe,bin eig nicht schlecht in Mathe, jedoch verzweifle ich bei der Frage,das Bild ist Unten! Kann mir jemand weiter helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Schokohasebob!

Ich würde zuerst das große Quadrat ausrechnen (8a*8a), dann die zwei kleinen (2a*2a) und dann das Dreieck (0,5*4a*4a). Die Längen kannst Du ablesen, weil das a ja angegeben ist.

Danach schreibst Du: x=(8a*8a)-(2*(2a*2a)+(0,5*4a*4a). Du kannst natürlich auch gleich die jeweiligen Ergebisse einsetzen.

Und wenn man den Term für a=3mm ausrechnen muss, musst Du eben für jedes a 3(mm) einsetzen.

Ich hoffe, Du kapierst meine Vorgehensweise xD

Lg, jagu24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schokohasebob
01.11.2015, 11:36

Danke, ja jetzt ist es mir auch wieder klar geworden, ich wollte die ganze Zeit den Umfang berechnen, danke :)

0

Das ganze Quadrat ausrechnen, dann die nicht markierten Formen davon abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schokohasebob
01.11.2015, 11:29

Heißt also a•a•a•a? Und dann?

0

Was möchtest Du wissen?