Brackets abbekommen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Brackets haben eine Art "Sollbruchstelle". Der KFO drückt das Bracket mit einer Zange zusammen (entweder oben-unten oder leicht schräg, je nach Brackettyp), das Bracket biegt sich an dieser Sollbruchstelle durch und spickt dann vom Zahn weg. Dabei geht der Kleber grösstenteils schon mit weg.

Unangenehm: kommt drauf an, wie empfindlich du bei so was bist. Das schönste Gefühl ist's nicht, aber schmerzhaft sicher nicht.

Zähne fallen dir dabei nur aus, wenn der KFO unfähig ist. Das hättest du wohl schon gemerkt, während er jahrelang an deinen Zähnen rumgewerkelt hat.

Ne , nur seine Helfer manchmal , er macht das schon Jahre und ist der beste in der Umgebung aber Danke c: für die gute Antwort c:

0

Der Zahnarzt/die Zahnärztin entfernt die Brackets (spürst du fast gar nicht, die werden mit einer Zange heruntergenommen) , dann den Kleber (der wird abgeschliffen) und anschließend bekommst du eine Zahnreinigung.

Ich will ja auch wissen wie er sie entfernt ?

0
@DeadByApril

mit einer Zange (ich glaube vorher wird das noch mit UV Licht behandelt, bin mir aber nicht mehr sicher), der Zahn kann logischerweise nicht mit raus gehen, da ja an der Wurzel nichts gemacht wird, die Brackets liegen ja auf dem Zahn auf, also keine Sorge!!!

0

Das ist nicht schmerzhaft ;) Es könnte ein etwas unangenehmes Gefühl sein, da die Brackets glaube ich mehr oder weniger losgerissen werden aber es tut auf jeden Fall nicht weh.

Eine Freundin von mir meinte bei ihrer Schwester wäre ein Zahn mit rausgegangen ich weiß aber nicht ob das ein scherz war , weil sie öffters solche Wiotze macht , kanndas passieren ? o:

0
@DeadByApril

Wenn der Zahn nicht ohnehin schon wackelt kann das ganz sicher nicht passieren.

0

Was möchtest Du wissen?