BPM Problem mit Serato und DDJ SB

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

vermutlich ist das Mapping der Software so eingestellt, dass ein sogenanntes "Soft Takeover" gefahren wird. Das bedeutet, dass der Pitchregler so lange auf dem letzten Wert verbleibt, bis er wieder dort "abgeholt" wird. Nutzt Du also einen Controller, musst Du den Pitchfader einfach einmal ganz runter und wieder auf die Mittelstellung schieben, dann sollte der Pitch wieder bei "0" stehen.

Nutzt Du keinen Controller, musst Du das händisch in der Software machen. Dafür musst Du ggf. die Ansicht erst anpassen, um auf den virtuellen Fader Zugrff zu haben. In der Software sollte es außerdem eine Einstellung geben, die festhält, ob bei einem neu geladenen Track der Pitch wieder genullt werden soll oder nicht. Da ich kein Serato-Nutzer bin, muss ich Dich da ans Forum verweisen.

Gruß aus Köln,

DJ Til Dawn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?