BoysDay Bewerbungsgespräch - habt Ihr ein paar Tipps?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also wenn du damals an deiner alten Grundschule nicht als "Oberfrecher" negativ aufgefallen bist, dann kannst du da locker bleiben und entweder erst telefonisch nachfragen oder du gehst, am besten zur Pausenzeit direkt zur Sekretärin oder Schulleitung.

Die freuen sich nämlich immer sehr über Ehemalige und werden dich bestimmt sehr gerne für einen Tag nehmen.

Und was du sagen kannst: dass du dich für den Lehrerberuf interessierst und es dir damals an der Grundschule gut gefallen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz locker bleiben und erzähl ein wenig über dich und warum du das machen willst , dann wird das auch easy klappen .

War auch bei meiner alten Grundschule und die wissen normaler weise was das ist und hab aber da angerufen um mich zu bewerben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass die wissen werden, was das ist. Und wenn nicht, erklärst du es eben kurz :)

Ganz locker bleiben, gerade an Schulen sind die da meistens cool drauf.

Geh einfach hin, frag, wer verantwortlich ist und rede dann mit dieser Person.

Überleg dir, wieso du das machen willst (Kann sein, die fragen, wieso dich das interessiert) und dann geht alles gut :)

Mach dir ansonsten noch nicht zuu viele Gedanken. Da du nicht weißt, was die antworten, kannst du das Gespräch ja nicht vor-planen :)

Ich hab übrigens auch mal ein Praktikum an meiner alten Grundschule gemacht und kann es nur empfehlen! Viel Erfolg! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?