BOXSACK WIEVIEL KG?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal solltest du dich auch vergewissern ob eure Decke dafür geeignet ist. Die Belastung kann durchaus mehr als das doppelte des Gewichts betragen. Da auch ganz wichtig auf eine optimale Halterung achten. Da sollte man wirkliich nicht mit dem Geld sparen.

Man sagt grob mindestens 1/3 des eigenen Körpergewichts sollte ein Boxsack wiegen. Kann aber auch, je nach Geschmack die Hälfte wiegen. Dann pendelt er nicht mehr soviel, was Vorteile und Nachteile haben kann. Wenn du nur mit den Fäusten boxt, dann so mind. einen Meter lange. Wer auch Tritte trainieren will, sollte auch in etwa eine Körperlänge kaufen, also so 180cm, aber auch 150cm sind machbar.

Als Handschuhe eignen sich am besten Ballhandschuhe. Die sind auch geschlossen aber weniger gepolstert. Bandagen nicht vergessen.

Hier bekommst du z.B. jede Menge Sachen: http://www.boxhaus.de/index.php

Na so 30 - 40 kg sollte der schon haben. Wenn er zu leicht ist, schwingt der zuviel und das nervt ohne Ende! Grundsätzlich gilt aber, je schwerer, desto besser!

Was möchtest Du wissen?