boxkampf am sonntag .Wie soll ich mih vorbereiten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kein hartes Training am Tag vor dem Wettkampf, alles nochmal mit dem Trainer durchsprechen, viel schlafen und ausgewogen essen

Mach dir keinen großen Kopf. Nicht zu hart trainieren, wie die anderen schon sagen. Vielleicht einfach mal Grundlagen nochmal üben ( Beintechnik und ein paar Schläge. Nicht kompliziertes). Optimistisch bleiben aber nicht denken: " den schaff ich mit links" Nimm deinen Gegner ernst aber hab keine Angst vor ihm. Jeder Gegner ist eine neue Herauforderung.

Nicht zuviel essen vor dem Sport. Ich bin jetzt kein Sportprofessor, aber ich denke mal etwas Zucker für Energie und fürs Gehirn kann nicht schaden, damit du dich konzentrieren kannst. Wenn du im Ring stehst ein paar mal ganz tief einatmen und ausatmen. Das wirkt sehr entspannend. Hat irgendetwas mit dem sympathischem Nervensystem zu tun. Wie auch immer es hilft sehr beim entspannen. Und außerdem kriegste besser Sauerstoff ;).

So das war alles. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Ich wünsch dir viel Glück bei

deinem Kampf. Ein kleiner Tipp noch, was auf dauer helfen könnte. Eigentlich relativ simple. Im Kyokushin Karate wird (zumindest in Japan) viel "abgehärtet" Die Karatekas dort boxen gegen Baumstämme, oder stehen einfach nur still während ein andere sie 20 Sekunden lang bearbeitet. Das hat den Zweck, dass sie täglich einfach so viel mit Schmerz zu tun haben, dass sie ihn nicht mehr fürchten. Wenn sie in einen Kampf gehen ist es ihnen egal ob sie getroffen werden. Du könntest das selbe mit viel Sparring machen, oder einen Fragen ob er sowas mit dir macht.

Nochmal viel Glück

MfG

Proctor

2-3 Tage vor dem Kampf sollten deine Muskeln Ruhe haben. Ansonsten kannst du nicht viel tun ^^ Mach dich nicht verrückt. Vor dem Kampf würde ich 2-3 Stunden lang nichts essen. Wenn ich vorm Boxen gegessen hab, konnte ich nicht so viel Leistung bringen. Ansonsten beim Kampf einfach bei der Sache sein und dir im Klaren sein, dass du ein Kämpfer bist. ^^ Deckung nicht vernachlässigen und Tempo variieren. Viel Erfolg!

Hattest Du vorher kein Training ? Man kann doch nicht einfach so mir nix dir nix zum Boxkampf gehen . Also wenn Du nicht richtig vorbereitet bist , dann würde ich dir raten , misch dich so das es keiner merkt unter die Zuschauer

Wichtig mental. Taktik durchgehen. Gegner informieren. Wichtig nicht sehr zu belasten vor Wettkampf.

Was möchtest Du wissen?