Boxer Welpen 123

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo GuteFragedasw,

um deine Frage korrekt und umfassend beantworten zu können, braucht es schon ein paar Details mehr, als nur das es sich um einen Welpen handelt, z.B. wie alt ist der Welpe und mit welchem Futter wurde er bisher gefüttert? Bekommt er ein Trockenfutter so gibt es auf der Verpackung immer Richtlinien und Mengenangaben zur Fütterung, z.B. 8 Wochen 400 Gr. pro Tag auf 4 Mahlzeiten. Desweiteren solltest du auf den Zustand des Welpen achten, schauen hinten die Höckerknochen spitz heraus, ist der Welpe eindeutig zu dünn und er braucht mehr, ist er im Gegensatz dick und aufgeschwemmt, braucht er einerseits weniger an Futter und wahrscheinlich auch ein anderes. Ein Boxerwelpe sollte weder zu dick und aufgeschwemmt sein, noch zu knochig, beides ist für seine körperliche Entwicklung schädlich, auch sollte das Fell anliegen und glänzen. Ein wenig pummelig (Babyspeck) darf schon sein, besonders wenn das Baby noch sehr klein ist, aber eben nicht zuviel. Ich habe mal ein Bild als Anhaltspunkt angehängt, das einen Welpen im Alter von ca. 7 Wochen zeigt.

Boxerwelpe aus dem Boxerzwinger vom Eulenhorst - (Futter, Boxer)

Was möchtest Du wissen?