Boxer Blick Duell

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, das ist Werbung vor und für den Kampf, die Zuschauer mögen das. Zudem Macho Gehabe. Die Boxer sind reine Profis, machen das nur der Schau wegen. In der Regel haben sie gegen ihren Gegner überhaupt nichts, sind sie ja ansonsten Kollegen. Gruß Osmond

Das machen die für die Zuschauer, weil die dann glauben: wenn die beiden sich so böse angucken, dann prügeln die sich ganz besonders doll - vielleicht fließt ja sogar Blut!

Ja schon klar. Aber meine Frage ist eher, warum schaut einer weg? Das ist es was mich wundert. Warum macht sich einer selbst auf so einfacher Art schon vorm Kampf zum loser? Edit: Habe gerade meine Frage gelesen und es kommt aus dieser meine eigentliche Frage tatsächlich nicht sauber hervor. Also wie gesagt "Warum kuckt einer weg"? :)

0
@Staatsminister

Manchmal legen Leute es in der z. B. U-Bahn auch darauf an. manchmal hält man dem Blick stand, manchmal guckt man weg - ich glaube das hängt ein bisschen von der Tagesform ab... :-)

0

das hat weder was mit marketing, noch mit wetten zutun.das zeigt einfach welcher boxer die stärkeren nerver, die bessere psyche hat.das hat was mit konzentration zutun

Es wird alleine vom "Böse gucken" tatsächlich einer zum wegschauen eingeschüchtert?

0

Was möchtest Du wissen?