Boxen, Vor und Nachteile,Training usw?

2 Antworten

Hey, also ich trainiere 5 mal in der woche im gym. Das training beginnt mit dem aufwärmen (15-30min seilspringen/ laufen/gymnastik...). Was dannach folgt ist je nach dem ob ich technik, kraftausdauer oder sparring mache anders. Sparring durfte ich damals sofort machen. Mir wurden einfach handschuhe gegeben und da ich kein mundschutz hatte, wurde mein körper bearbeitet😅. Man kann sagen ich wurde ins kalte wasser geschmissen. Aber hartes training macht sich bezahlt! Boxen bringt dir selbstbewusstsein (ohne arrogant zu sein) und fitness vom feinsten! Solche anstrengung findest du in keiner anderen sportart (außer evtl. beim ringen). Ich habe mal MMA ausprobiert, aber das training ist dort mit abstand nicht so anstrengend wie beim boxen auch wenn MMA härter aussieht. Das liegt am hohen laktatwert den man bei langer anstrengung bekommt. Um dich selbst zu verteidigen lohnt es sich schon vollkontaktkampfsport zu betreiben. Unter adrenalin vergisst man meistens eh das gelernte daher solltest du lange genug boxen damit alle bewegungen automatisiert sind. Boxen ist zeitaufwändig! Du musst es lieben damit du die vorteile spürst! 

Lg

Danke für die tolle Antwort 😆

0

es ist effektiv für die selbstverteidigung es wird der oberkörper trainiert und der geist 

Training 1 mal die Woche?

Trainiere seit 2-3 Jahren hab 2 Jahre jeden 2 Tag 1-2 h trainiert halte ich meinen Körper noch fit wenn ich jtz (wegen mangelnder Zeit) 1 Jahr 1 mal die Woche bis zum limit trainiere?

...zur Frage

Bringt boxen was auf der Straße (1gg.1)

Also ich trainiere seit paar monaten boxen ich habs angefangen wegen wegen mehreren Gründen (körperliche Fitness, Spaß und Selbstverteidigung wobei boxen mehr offensiv als defensiv ist). Meine Frage ist jetzt, bringen die erlernten Fähigkeiten vom Box-Training etwas auf der Straße bei einer "normalen Schlägerei" (1 gegen 1, ohne waffen)

...zur Frage

Zu viel Training zuhause 00?

Trainiere ich zu viel zuhause bzw gebe ich meinen Muskeln zu wenig Zeit zum regenieren. Ich traniere derzeit 7 Tage die Woche mit folgendem Program.

Falls das irgendwie weiterhilft. Ich bin 1,80m groß und so 70kg schwer. Ich schätze mich an sich als normal gut trainiert ein.

Ich hab gelesen dass überanstrengen der Muskeln also zu viel Training nicht gut sei. Ich wollte nur sicher gehen dass ich mein Trainingsplan durchziehen kann täglich.

5x10 push ups

5x 10 Kniebeugen

5x 30 sek Bizepcurls mit einem Handtuch

5x 10 Sit ups

...zur Frage

Durch Hobby Boxen eine krumme Nase?

Hey Leute, meine Frage lautet ob man eine "Boxernase" auch nur durch das Box Training bekommt, zum Beispiel im Sparring. Ich habe nämlich vor das Boxen anzufangen, allerdings nur Hobby mäßig.

...zur Frage

Erster Tag beim Boxen?

Hallo, ich habe morgen mein erstes Boxtraining, und will wissen was die Trainer beim ersten Training alles beibringen.

Danke im voraus!

...zur Frage

Training vor dem Boxtraining?

Hi,

ich habe vor ins boxen zu gehen aber zuvor will ich mich erstmal darauf „vorbereiten“ also ich will mich nicht irgendwie beim ersten training blamieren weil es mir an ausdauer fehlt oder do

daher: welche übungen kann ich machen die mich aufs boxtraining vorbereiten, ich betreibe bereits fitness und habe mit seilspringwn angefangen aber an ausrüstung steht mir sonst nix zur verfügung (zB boxsack)

ausserdem: welche übungen sind besonders hilfreich um ordentlich kraft in den schlag zu kriegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?