Boxen von Stereo Anlage an Fernseher anschließen

2 Antworten

Der Verstärker ist ein Endverstärker, die Boxen somit passiv. Also benötigst Du den Verstärker, damit Du den Fernsehton aus den Boxen hören kannst.

Anschlussmöglichkeiten am TV: Kopfhörer (schaltet meistens die TV-Lautsprecher aus), AUDIO OUT (i.d.R. Cinch) und spezielle Scart-Adapter mit Cinch-Ausgängen. Je nach gewählter Anschlussart benötigst Du einen Adapter mit den entsprechenden Steckern an der einen Seite für den TV-Ausgang. Die andere Seite des Adapters hängt vom Eingang Deines Verstärkers ab (meistens Cinch). Diese steckst Du auf irgendeinen Eingang wie z.B. Tuner, CD oder Tape IN (nicht auf Phono !).

Wenn man 3-SAT an Silvester mit ein wenig mehr Power hören will, stören die im Fernseher eingebauten Lautsprecher nicht mehr. Mir reicht oft bei Übertragungen von nicht so lauter Musik, wenn ich ein wenig Subbass zu den eingebauten, bescheidenen TV-Speakern mische.

0

Vielen Dank

0

Du kannst den Fernsehton an die Stereoanlage anschließen.

Der Fernseher hat keinen geeigneten Verstärker eingebaut um, externe Boxen anzutreiben.

Ich gehe aus meinem SAT-Receiver über Umwege auf eine Endstufe, ..., Du kannst z.B. den Kopfhörerausgang des Fernehers mit einem Lineeingang Deiner St-Anlage verbinden, wenn es keine andere Audioausgänge (Cinhc) gibt.

Vielen damk für deine Hilfe, hat funktioniert.

0

Kopfhörer-Ausgänge liefern bis 500mW Ausgangsleistung.
Damit kann man sich auch die Eingangsstufe des Verstärkers abschießen.

Besser wäre der LINE-Ausgang des Fernsehers, entweder über Cinch (haben nur wenige TV-Geräte) oder über Scart (hat fast jeder).
Die Scart-Pins 1 und 3 geben dabei den Ton ab, deshalb ist ein passender Adapter (Scart zu Cinch) notwendig.
Gruß DER ELEKTRIKER

0

Was möchtest Du wissen?