Boxen-Anschließen am Bollerwagen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo theminion,

Ich habe zu deinem Thema schon häufig geantwortet und komplette Bauvorschläge ausgearbeitet, durchsuche meine Antworten, dann wirst du fündig.

Da du alles in einen Bollerwagen einbaust. ist das Gewicht nebensächlich und du kannst den preiswertesten und schwersten Akkutyp verwenden, das wäre eine Autobatterie mit 12 V, Kapazität kannst du selbst entscheiden, je größer die Kapazität, umso länger läuft die Anlage und dementsprechend steigt der Preis der Autobatterie.

Auf das Ladegerät gehe ich auch nicht ein...jedes Ladegerät für 12V Autobatterien ist geeignet.

Alle folgenden Links nach dem ersten sind von mir verändert worden, da man bei GF nur einen Link posten darf. Ersetze das von mir vorangestellte x durch www oder das y durch http, kopiere den Link in die Adresszeile deines Browsers und alles funktioniert wieder.

Verstärkermodule bzw. Komplettverstärker:

Betrieb mit 12 Volt Gleichspannung:

http://www.pollin.de/shop/dt/NDI2OTYzOTk-/HiFi_Car_HiFi_Video_TV/HiFi/Verstaerker/Stereo_Digitalverstaerker_DYNAVOX_DA_30.html

x.pollin.de/shop/dt/MDI1OTYzOTk-/Bausaetze_Module/Module/Stereo_Verstaerkermodul_mit_MP3_Wiedergabe_DAYPOWER_VM_MP3_2x15.html

Autoradios sind generell günstig und haben Verstärker, Radio und mittlerweile fast immer einen MP3 Player integriert, (SD-Karte oder USB-Anschluss)

Lautsprecher:

günstig sind wieder echte Auto-Koaxial-Systeme, also ein Bass-Lautsprecher, der auch einen Hochtöner integriert hat.

x.pollin.de/shop/dt/NjcxOTUzOTk-/HiFi_Car_HiFi_Video_TV/Car_HiFi/Lautsprecher/Autolautsprecherset_BA_16_EVO_120_W_2_Stueck.html

Oder du verwendest ein Basschassis und einen Kalottenhochtöner, schaltest alles über eine Frequenzweiche zusammen und verbaust es in zwei getrennte Kästen, die du dem Bollerwagen anpassen kannst (einen oder beide  abnehmbar, damit du einen Abstand zwischen den beiden Stereokanälen herstellen kannst).

x.pollin.de/shop/dt/MzcxOTUzOTk-/HiFi_Car_HiFi_Video_TV/Lautsprecher/Lautsprecher_Chassis/Tieftoener_DYNAVOX_DY166_9A.html

x.pollin.de/shop/dt/MjgxOTUzOTk-/HiFi_Car_HiFi_Video_TV/Lautsprecher/Lautsprecher_Chassis/Hochtoener_Titan_SP_Platine_TM102_SPKT_3009.html

Frequenzweichen:

Bei fertigen Frequenzweichen bekomme ich immer Bauchschmerzen, denn eine Frequenzweiche muss eigentlich immer für die verwendeten Lautsprecherchassis entwickelt werden. Da du wahrscheinlich nicht die Möglichkeiten und das Wissen dazu hast, empfehle ich ausnahmsweise mal eine fertige Weiche

x.pollin.de/shop/dt/OTQ2OTUzOTk-/HiFi_Car_HiFi_Video_TV/Lautsprecher/Lautsprecherzubehoer/Leistungs_Frequenzweiche_SPF_8_2400_PRO.html

Ich habe alle Vorschläge mit Pollin verlinkt, da meistens sehr günstig, dennoch überprüfe bitte per Preisvergleich, ob andere Händler eventuell günstiger anbieten.

Bei Fragen kannst du dich gerne melden

Grüße, Dalko

Danke für die konstruktive und hilfreiche Antwort!

Ich sage dann mal, was für eine Kombi ich nun baue

0
@theminion

Gern geschehen, und vielen Dank für den Stern. Ich bin gespannt, was du bauen wirst, viel Spaß beim Bau der transportablen Anlage

0

Du brauchst als erstes eine Energieversorgung,dann einen passenden Verstärker für die Boxen,und für 80 Euro wirst Du da nichts finden,jedenfalls nichts ordentliches.Du kannst mal bei Amazon in der Suchleiste eingeben "mobile Soundsysteme" da siehst Du in was für einer Preisklasse sich das bewegt.

Was möchtest Du wissen?