Box Verein, Ablauf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei mir ging das Training immer 1,5 Stunden.
Seilspringen war auch manchmal Teil des Trainings.
Doch das Training an Box säcken nahm die meiste Zeit in Anspruch.
Wur wärmten uns immer am Anfang auf und am ende dehnten wir uns immer.

Kommentar von einAlien
07.04.2016, 19:24

Und kämpfe/Sparring wirst du nicht gleich am anfang machen. bei uns durfte man erst ab 6 monaten an kämpfen teilnehmen.

0
Kommentar von einAlien
07.04.2016, 20:13

Am anfang kann es niemand. Aber mit der Zeit wirst du immer besser darin, Versprochen! Und NIEMAND wird dich als Anfänger an meckern dass du kein Seil springen kannst.

0

Kommt drauf an jeder Club jeder Trainer gestaltet sein Trainingsablauf anders zb bei mir gibt es tage wo wir garkein seilspringen machen sondern andere übungsaufgaben

Kommentar von Asea12
07.04.2016, 19:27

Und wie lange springt ihr seil?  Also ich kann das nicht wirklich schaffe gerade mal 30 Sprünge oder so haha😂 ist das schlimm?  Weil hab gehört man muss um die 5 Minuten durch springen :/

0

bei mir ging das Training 1,5 Stunden. 15-20 Minuten Aufwärmprogramm 10 min Dehnen danache kurz was trinken und dabei boxhandschuhe bzw. Schienbeinschoner anziehen und dann jenachdem was der Trainer sagt pratzen Training ode Boxsackoder Kickschule und am schluss die letzten 10 min auslaufen oder boxsack auspowern

Was möchtest Du wissen?