Box Reservation wobei sie eigentlich gemietet ist?

...komplette Frage anzeigen punkt 4 Abwesenheit  - (Recht, Pferde, Gesetz)

5 Antworten

Rechne mal mit mir.

2 Wochen war dein Pferd nicht da, also für diese 2 Wochen bezahlst du die halbe Miete = 162,50 Euro

2 Wochen war dein Pferd normal dort untergebracht zahlst also 325 Euro für normale 2 Wochen Unterbringung.

Also haben die recht. Das macht 487,50 Euro.

Aber warum mußt du so viel Boxenmiete zahlen ist da die Box vergoldet?

Bei einer normalen Mietwohnung darfst du auch nicht nur die Hälfte an Miete bezahlen, wenn du mal für 2 Wochen in Urlaub bist.

Bei Pferdeboxen wird die sogenannte Leermiete veranschlagt, das heisst ohne Essen, Trinken,Strom und Wasser.

Nun, das scheint mir ja recht kompliziert in deinem Stall zu sein ;-))

So, wie ich das lese, musst du zahlen denn du hast wohl die Box reserviert. Die Box wurde also "freigehalten" für dich, damit würde sich die Bezahlung legitimieren. 

Die Rechnung setzt sich wie folgt zusammen:

Reguläre Miete: 650.--€

Hälfte: 325.--€

Reservierung (die Hälfte also nochmal in der du abwesend warst): 162,50€

Muss ehrlich sagen, dass man das auch klar verständlich und nicht auf "Anwaltdeutsch" in einen Vertrag schreiben kann, dann weiß jeder, woran er ist. Das ist so ein typischer Fall von versteckten Kosten.

ilovetinker 08.07.2016, 15:14

die Box wurde aber nicht reserviert denn ich habe die für diesen Monat gemietet und dann kann ich doch machen was ich will mit dieser Box. den eine Reservierung wäre ja wenn ich sagen würde " mein Pferd kommt in einem Monat ich würde bis dahin die Boxe gerne reservieren" was dann ja eine Resservation wäre. so habe ich sie ja gemietet und im vertrag kann ich ja nach 10 tagen nur noch die hälfte des ganzen Monats zahlen  Oder ? denn es steht ja nicht das es NUR bei den 14 tagen gemint ist denn dan müsste es ja " Bei abwesenheit von mehr als 10 tagen muss man in dieser  ZEIT nur die hälfte zahlen " heissen ??

So meine ich das ...

Stimmt doch oder ?

0
friesennarr 08.07.2016, 16:20
@ilovetinker

Genau: in der Zeit der Abwesenheit die Hälfte, nicht die Hälfte insgesamt.

2
beglo1705 08.07.2016, 18:15
@ilovetinker

Ich denke, dass das Absicht ist, um Einsteller zu verwirren und sorry abzuzocken, denn klar ersichtlich wird das erst nach dem 3. Mal lesen.

Deine Rechnung kann ich sehr wohl verstehen wie du meinst, entspricht aber leider nicht dem, was da im Vertrag steht.

0
friesennarr 08.07.2016, 16:27

Das ist der Betrag für Leermiete.

Hat also eigendlich nichts mit der Bereitstellung zu tun. Ist zwar bisschen blöd geschrieben, aber wenn man den ganzen Monat nicht da ist, dann fällt eben nur die Leermiete an.

Gemietet ist die Box ja.

3

Geh hin, nimm den Vertrag mit und sprich sie darauf an, aus welchem Grund sie die zusätzlichen 162,50€ von dir verlangt und weise dabei auf den Vertrag hin.

friesennarr 08.07.2016, 16:24

Sie verlangt das, weil sie im recht ist, die hälfte der Miete für die 2 Wochen wo das Pferd weg war, stimmt doch.

2 Wochen kann man ja nichts abziehen, da war das Pferd ja 14 Tage Vollzeit da.

2
ilovetinker 09.07.2016, 10:42

Nee die box ist ja im voraus gemietet . versteht ihr was ich meine ? Die ist ja im voraus gemietet und bezahlt ! Wieso will sie denn da was von reservieren sagen . Das verstehe ich nicht 🙄

0

325 + 162,50 = 487,50... Für die 2 Wochen wo das Pferd da sein wird den vollen Preis, für die zwei Wochen die es jetzt nicht da war den halben. Wo ist das Problem?

ilovetinker 08.07.2016, 14:38

davon steht im vertrag nichts das es die 14 tage so die hälfte ist und dann noch mal die hälfte davon für die 24 tage als sie nicht da war . Wenn ich richtig liege dann müste ich für den ganzen monat nur 325.- anstat 487.- zahlen

0
Littelchen 08.07.2016, 15:58

nein, das müsstest du wenn du den ganen Monat nicht da gewesen wärst. So hast du die hälfte des monats (pferd is da) 325 + für die 14 Tage nur die hälfte also 162.5. Du kannst ja nicht jeden Monat 11 tage verreisen und für den ganzen monat nur die hälfte bezahlen

0

Wie friesennarr schon sagt für die Tage der Abwesenheit zahlst du die Hälfte, und du kommst mit den 487,50 noch gut weg weil der August 31 Tage hat und nicht 28, bei taggenauer Abrechnung müsstest du sogar 504 Euro zahlen. Also zahle lieber den Rest und bleib ruhig.

Was möchtest Du wissen?